Erst am anderen Morgen stellte sich heraus, dass es wirklich ein Dieb war und die Nachbarn besser nicht so arglos gewesen wären.

Der bisher unbekannter Täter entwendete in der Nacht zum Mittwoch aus einer Garage im Erlenweg in Küps eine Vielzahl von Werkzeugen und Maschinen, unter anderem zwei Bohrmaschinen, eine Flex, einen Bandschleifer und eine Stichsäge. Nachbarn sahen nachts um kurz vor halb vier eine völlig dunkel gekleidete Person, die sich, mit Handschuhen versehen, mit einer Taschenlampe in der Garage zu schaffen machte. Der Mann soll einen großen, dunklen Rucksack mit sich geführt und ein schwarzes Fahrrad bei sich gehabt haben.

Die Polizei wurde von diesen Zeugen jedoch zunächst nicht verständigt, da sie annahmen, es handele sich um einen Berechtigten, der in der Garage, die vermutlich nicht versperrt gewesen war, zu Gange war. Erst am Morgen, als der Geschädigte den Diebstahl bemerkte und die Polizei hinzurief, stellte sich heraus, dass die Nachbarn offensichtlich den Dieb beobachtet hatten.

Personen, die ebenfalls verdächtige Beobachtungen zu diesem Diebstahl gemacht haben oder weitere Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Kronach, Telefon 09261/5030, in Verbindung zu setzen.