Kronach
Ausbildung

Mit Auszeichnung ins Berufsleben

Über 170 junge Leute erhielten am Dienstag von der IHK ihre Abschlusszeugnisse. Einige von ihnen waren bei der Prüfung besonders erfolgreich.
Artikel drucken Artikel einbetten
Sarah Senftleben ist als Bayernbeste der Winterprüfung 2015/2016 ausgezeichnet worden. Links Hans Rebhan, Vizepräsident der IHK, mit Landratstellvertreter Gerhard Wunder (rechts) Foto: eh
Sarah Senftleben ist als Bayernbeste der Winterprüfung 2015/2016 ausgezeichnet worden. Links Hans Rebhan, Vizepräsident der IHK, mit Landratstellvertreter Gerhard Wunder (rechts) Foto: eh
+2 Bilder
Am Dienstag fand im Kreiskulturraum Kronach die Abschlussfeier für erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen der Sommerprüfung 2016 aus dem IHK-Handelsgremium Kronach statt. Es konnten 143 erfolgreiche Absolventen der Berufsausbildung ihre Zeugnisse entgegennehmen, dazu kamen 30 Absolventen, die eine Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen haben.

Der Vorsitzende des Gremiumsbezirks Kronach und Vizepräsident der IHK für Oberfranken, Hans Rebhan, freute sich besonders, dass eine Bayernbeste aus Oberfranken kommt: Sarah Senftleben lernte Industriekauffrau im Ausbildungsbetrieb Rebhan FPS Kunststoff-Verpackungen in Stockheim und schloss die Prüfung Winter 2015/2016 mit dem besten Ergebnis in Bayern ab. Weitere neun Prüfungsbeste der Ausbildung mit Note 1 wurden ebenfalls besonders prämiert.

Von den 143 erfolgreichen Absolventen gingen 58 in eine gewerblich-technische Ausbildung und 85 wurden in kaufmännischen Berufen ausgebildet.

Ebenso konnten aus der Weiterbildung vier Prüfungsbeste, zwei Prüfungsbeste mit Meisterpreis sowie eine weitere Meisterpreisträgerin hervorgehoben werden. Sie alle haben nun die Möglichkeit zu einer größeren beruflichen Karriere. "Sie sind die Zukunft für unsere Region und können die Region weiter voranbringen", meinte Rebhan.

Im Namen des Landkreises gratulierte Landratstellvertreter Gerhard Wunder den erfolgreichen Absolventen. Er rief die jungen Leute auch zu ehrenamtlichem Engagement in der Heimat auf. Unsere Region hat Zukunft, es lohnt sich, hier zu leben, sagte Wunder. Wir sind im Landkreis Kronach auf dem richtigen Weg, auch für junge Leute Motivation zu bieten, hier in der Heimat zu bleiben, zu arbeiten und zu leben und auch Verantwortung in der Region zu übernehmen.

Angela Hofmann beglückwünschte als Zweite Bürgermeisterin von Kronach die erfolgreichen Absolventen. Von der Abschlussfeier gehe ein wichtiges Signal an die Öffentlichkeit, nämlich, dass sich Leistung in unserer Gesellschaft lohnt.

Festrednerin Sibylle Fugmann, stellvertretende Vorsitzende des IHK-Gremiums Kronach, nannte die bestandene Abschlussprüfung einen wichtigen Baustein für den weiteren Lebensweg. Und sie riet für das weitere Lernen nicht nur mit dem Kopf zu lernen, sondern Herz und Hand dazu zu nehmen. "Hören Sie auf Ihr Herz, es ist der beste Lehrer für Zwischenmenschlichkeit und für ein gutes Miteinander! Gehen Sie mit Freude, Mut und Zuversicht ihren weiteren, eigenen beruflichen wie privaten Weg", rief die Rednerin den Absolventen zu.

Pascal Lehnhardt von Karst Baustoffe Kronach führte im Auftrag der Absolventen einige Gedanken und Dankesworte an. Im Namen seiner Kolleginnen und Kollegen dankte er den Ausbildungsbetrieben, den Ausbildern, aber auch den Lehrkräften der Berufsschule und den Eltern, die ständiger Begleiter in den nicht leicht zu nehmenden Hürden der Ausbildung waren. "Sie haben alle dazu beigetragen, dass wir mehr Selbstbewusstsein erhalten haben und unser Wissen wesentlich erweitern konnten. Für die weitere Reise im Berufsleben sind wir so gut gewappnet", sagte Lehnhardt. Die Feierstunde wurde musikalisch von der Band Huebnotix umrahmt.


Die Prüfungsbesten

Beste der Sommerprüfung Moritz Bischoff, Tettau, Verkäufer; Alexander Exner, Kronach, Kaufmann im Einzelhandel; Elisabeth Falkovski, Küps, Verkäuferin; Kevin Häfner, Neuhaus- Schierschnitz, Werkzeugmechaniker, Einsatzgebiet Formentechnik; Christoph Kapler, Weißenbrunn, Fachkraft für Lagerlogistik; Pascal Alfred Lehnhardt, Kronach, Kaufmann im Einzelandel; Mandy Letsch, Wilhelmsthal, Industriekauffrau; Florian Simon, Steinwiesen, Technischer Produktdesigner Fachrichtung Produktgestaltung und Konstruktion; Astrid Weber, Steinbach am Wald, Verkäuferin.

Weiterbildung Heike Fehn, Weißenbrunn, geprüfte Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen; Björn Keim, Steinbach am Wald, geprüfter Fachwirt für Versicherungen und Finanzen; Jens Schwämmlein, Schneckenlohe, geprüfter Industriemeister- Fachrichtung Metall; Lydia Thomanek, Stockheim, geprüfte Personalfachkauffrau.

Bayernbeste Winterprüfung 2015/16 Sarah Senftleben, Meeder, Industriekauffrau
Prüfungsbeste und Meisterpreis Verena Geiger, Kronach, geprüfte Wirtschaftsfachwirtin; Michael Kenner, Küps, geprüfter Handelsfachwirt.

Meisterpreis Michèle Beitzinger, Wilhelmsthal, geprüfte Wirtschaftsfachwirtin.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren