Laden...
Pressig
Schießen

Michael Reuth ist zum dritten Mal Kaiser

Die Schützen in Pressig haben erneut einen neuen Schützenkaiser. Michael Reuth, langjähriger Vorstand der Zimmerstutzen Schützengesellschaft Schützenlust 1886 Pressig, schoss sich mit einem 20,7 Teiler zum dritten Mal auf den Königsthron der Pressiger Schützen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die neuen Hoheiten der Schützen Pressig: (von links) Ute Iuliano (1. Ritter), Kaiser Michael Reuth, Eduardo Iuliano (2. Ritter).
Die neuen Hoheiten der Schützen Pressig: (von links) Ute Iuliano (1. Ritter), Kaiser Michael Reuth, Eduardo Iuliano (2. Ritter).
+1 Bild
Michael Reuth durfte mit einem kräftigen Dusch des Musikvereins Größau- Posseck und unter lautem "Schützen Heil" der Schützenschwestern und Brüder die altehrwürdige Königskette vom bisherigen Schützenkönig, Stefan Schirmer, entgegennehmen.

Als 1. Ritter wird ihn bei seinen vielfältigen Aufgaben und Verpflichtungen die Schützendame Ute Iuliano (61,2 Teiler) begleiten, und deren Ehemann, Eduardo Iuliano, der schon viermal die Königswürde inne hatte, wurde 2. Ritter (163,3).

Schützenbruder Günther Lieb nahm die Proklamation vor und sagte in seiner Laudatio über Michael Reuth: "Er ist ein Schütze durch und durch." Reuth war schon zwei Mal Schützenkönig und mehrmals Jungschützenkönig.
Mit einem Wahnsinnsschuss eines 20,7 Teilers verfehlte er das Zentrum der Königsscheibe nur um zwei Zehntel.

Aber auch seine beiden Ritter, das Ehepaar Ute und Eduardo Iuliano, sind Schützen mit Leib und Seele. 2. Ritter Eduardo Iuliano war schon vier Mal Schützenkönig und engagiert sich in allen Belangen für die Schützen, ebenso wie 1. Ritterin Ute Iuliano, die immer dabei ist, wenn Hilfe gebraucht wird.
Um den Majestätsthron der Pressiger Schützen bewarben sich insgesamt fünf Schützendamen und sieben Schützenbrüder im fairen sportlichen Wettkampf. Jeder Teilnehmer gab drei Schüsse ab, von denen der beste in die Wertung kam. Damit die Spannung bis zur Proklamation anhält, fallen die Königsscheiben nach abgegebenen Schuss in den Scheibenfang, so dass der Schütze nicht weiß, wo der Schuss auf der Scheibe platziert ist.
Weitere Platzierungen beim Königsschießen: 4. Rang Gerhard Fischer (165,1), 5. Günther Lieb (176,0), 6. Dorothea Backer (185,9).

Den Schützenpokal errang Peter Reuth (44,3), 2. Gerhard Fischer (120,8), 3. Isabell Iuliano- Völk (184,8), 4. Ute Iuliano (291,2), 5. Werner Löffler (355,5).
Auf den Pokal der Könige erwies sich Gerhard Fischer am Treffsichersten (102,9), 2. Michael Reuth (108,5), 3. Roland Backer (257,0), 4. Eduardo Iuliano (343,4), 5. Günther Lieb (580,0).
Die Ergebnisse des Preisschießens. Ehrenscheibe: 1. Tobias Gertloff, Freischütz Ebersdorf (10,8 Teiler), 2. Robert Zipfel, Freischütz Ebersdorf (33,7), 3. Bianca Thiem- Imhof, SV Mitwitz (40,3), 4. Laura Wachter, Schützenhort Stockheim (56,3), 5. Thorsten Förtsch, SV Rennsteig Steinbach (57,2).

Hauptscheibe: 1. Thorsten Förtsch, SV Rennsteig Steinbach (26,1), 2. Robert Zipfel, Freischütz Ebersdorf (39,0), 3. Michael Baier, Freischütz Ebersdorf (40,1), 4. Linda Koch, Privilig. SG Ludwigsstadt (40,8), 5. Roland Backer, ZSt SG Schützenlust Pressig (56,4).
Glückscheibe: 1. Thomas Renner, Grenzlandschützen Fürth am Berg (9,9,), 2. Eduardo Iuliano, ZStSG Schützenlust Pressig (14,7), 3. Thorsten Förtsch, SV Rennsteig Steinbach am Wald (19,3), 4. Lisa Eisenwiener, Grenzlandschützen Fürth am Berg (23,1), 5. Christian Pabstmann, SV Rennsteig Steinbach am Wald.
Adlerscheibe: 1. Alexander Engel, Grenzlandschützen Fürth am Berg ((9,1), 2. Lisa Eisenwiener, Grenzlandschützen Fürth am Berg (11,3), 3. Roland Backer, ZStSG Schützenlust Pressig ( (11,9), 4. Stefan Wich, ZStSG Schwürbitz ( (14,5), 5. Peter Frisch, SV Vogtendorf (20,2).

Meisterscheibe: 1. Gina Holland, ZStSV Blumenrod (104,7 Ringe), 2. Bianca Thiem- Imhof, SV Mitwitz (103,5), 3. Steve Hofmann, Privil. SG Ludwigsstadt (103,0), 4. Linda Koch, Privil.SG Ludwigsstadt (102,9), 5. Lisa Eisenwiener, Grenzlandschützen Fürth am Berg (102,2). Meisterscheibe Senioren: 1. Reinhold Göhl, SG Redwitz (102,9), 2. Roland Backer, ZStSG Schützenlust Pressig ( 97,7), 3. Wolfgang Hofmann, SV Burggrub (92,8), 4. Gerhard Fischer, ZStSG Schützenlust Pressig (92,3), 5. Wolfgang Bergmann, SG Rothenkirchen (92,1).
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren