Steinbach an der Haide
Aufführungen

Landjugend Steinbach lädt zum Theaterabend ein

Die Landjugend Steinbach an der Haide lädt zu vergnüglichen Theaterabenden ein. "Schuld war nur der Casanova" heißt es an diesem sowie am kommenden Wochenende.
Artikel drucken Artikel einbetten
Szene aus dem Theaterstück der Landjugend Steinbach an der Haide  Foto: Frank Ziener
Szene aus dem Theaterstück der Landjugend Steinbach an der Haide Foto: Frank Ziener
Die Theatergruppe der Landjugend Steinbach an der Haide spielt seit Ostermontag wieder. "Schuld war nur der Casanova" heißt es in diesem Jahr. Die Gruppe setzt auf bewährte Zutaten: Eine turbulente Liebesgeschichte mit Verwechslungen, überraschenden Wendungen und Situationskomik.

Zum Inhalt: Schneidermeister Paul Kieselstein (Daniel Falkenstein) liebt seinen Beruf. Wenn er bei seinen Kundinnen Maß nimmt, wird er zum echten Casanova. Besonders Kundin Anna Fleckstein (Franziska Methfessel) fühlt sich dadurch, sehr zum Leidwesen ihres Mannes Hugo (Thomas Nowak), geschmeichelt. Doch nun ist Paul auf der Suche nach der Frau fürs Leben. Dabei bemerkt Paul überhaupt nicht, dass Haushälterin Liesbeth (Jeanette Heyder) nur Augen für ihn hat.

In den Hafen der Ehe

Auch Sohn Kunibert Kieselstein (Moritz Leonhardt) soll nun endlich den Hafen der Ehe ansteuern. Doch welche Braut genügt den Ansprüchen von Vater Paul? Die Frage ist schnell beantwortet, als die junge Elisabeth (Nicole Hensel) ins Haus kommt. Sie gefällt nicht nur Sohn Kunibert, sondern auch Vater Paul. So nimmt das lustige Verwechslungsspiel fröhlich seinen Lauf. Dazu tragen auch Heinz Kieselberg (Heiko Großmann) und Katharina (Karina Schmidt) bei.

Das Stück verlangt nicht nur den Zuschauern höchste Konzentration ab. Auch die Darsteller hatten ihre liebe Mühe noch durchzublicken: "Das war aber mein Text", stellte da mancher Schauspieler bei den Proben verwundert mit Blick auf seinen Mitspieler fest.

Doch Kreativität war in Steinbach schon immer gefordert. Da wird dann eben kurz improvisiert und am Schluss ist dann doch wieder alles klar. So können Schauspieler und Publikum belustigt die Heimreise antreten.

Vier Aufführungen

Das Stück wird noch viermal gespielt: Freitag, 5. April, Samstag, 6. April, Samstag, 13. April und Sonntag, 14 April. Beginn ist jeweils um 20 Uhr im Saal Sieber in Steinbach an der Haide. Einlass ist ab 19 Uhr.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren