Kaltenbrunn
Feuerwehr

Jugend trifft sich zu 64 Terminen

Wie umfangreich das Vereinsleben bei der Feuerwehr Kaltenbrunn ist, zeigte sich in der Hauptversammlung beim Bericht des Vorsitzenden Helmut Nentwich.
Artikel drucken Artikel einbetten
Kommandant Harald Wöhner berichtete von zwei Einsätzen. Die Personalstärke betrug 27 Aktive. Sven Friedrich wurde vom Kommandanten zum Löschmeister befördert. Thomas Büttner wurde zum Hauptfeuerwehrmann ernannt. Jochen Hempfling erhielt das Abzeichen für über 30 Jahre aktiven Dienst. Adrian Lindlein wurde in die aktive Wehr übernommen. Jugendwart Christian Hempfling lobte die Einsatzbereitschaft der Jugendlichen, die sich zu 64 Terminen getroffen hatten. Gewählt wurden: Vorsitzender Helmut Nentwich, Stellvertretender Vorsitzender Jochen Hempfling, Kassierer Gerd Hempfling, Schriftführer Klaus Schneider, Kassenprüfer Heiko Lindlein und Katrin Schneider; Vereinsausschuss: Uschi Hempfling, Ralf Lindlein, Moritz Kostka, Andreas Kowalski, Tobias Kowalski und Steffen Weid. mit

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren