Der Mann verlor nach einiger Zeit das Gleichgewicht und stürzte zu Boden. Zu seinem Glück wurde er dabei nicht verletzt. Von der verständigten Polizei konnte bei dem Radler Alkoholeinwirkung festgestellt werden. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,22 Promille. Es wurde deshalb eine Blutentnahme angeordnet. Der Drahtesel wurde am Anhalteort versperrt abgestellt.