Kronach
Festwochenende

Gábor Bethlen kommt zum historischen Stadtspektakel

Die Cronacher Ausschuss Compagnie wird beim Historischen Stadtspektakel in Kronach wieder die Gruppe Gábor Bethlen am Hexenturm in der Oberen Stadt empfangen. Das Festwochenende findet vom 28. bis 30. Juni statt.
Artikel drucken Artikel einbetten
In der Kronacher Altstadt übernehmen bald wieder historische Gruppen das Regiment (Archivbild vom Festival 2011).
In der Kronacher Altstadt übernehmen bald wieder historische Gruppen das Regiment (Archivbild vom Festival 2011).
+1 Bild
Schaukämpfe und Wortgefechte, Präsentationen historischer Waffen und Exerzieren, das sind nur einige Programmhöhepunkte, welche die Besucher in diesem Jahr in der Oberen Altstadt von Kronach erwarten.

Ganz besonders stimmungsvoll wird es sicherlich am Samstagabend werden, wenn gegen 22 Uhr erstmalig ein Fackelzug aller Gewandeten durch die Altstadt von Kronach ziehen wird. Am Drehbuch für den Zug wird gerade gearbeitet.

Zum ersten Mal beim Stadtspektakel dabei sein wird auch der Madrigalchor Tourdion aus Landsberg am Lech. Neben einem Konzert im Historischen Rathaussaal wird Tourdion eine Führung durch die Obere Stadt musikalisch umrahmen und bei der gesungenen Messe am Sonntag dabei sein.


Handelszug aus Nordhalben

Besonders freut sich Kerstin Löw vom Tourismus- und Veranstaltungsbetrieb der Stadt Kronach, der Ausrichter des Festes ist, dass neben den Freunden aus Nordhalben, die am Sonntag mit ihrem Handelszug feierlich beim Fest begrüßt werden, zwei neue Re-Enactment-Gruppen aus Kronach das Spektakel bereichern werden: der Fränkische Reichskreis und Flores Artium. Denn bis heute ist das Historische Stadtspektakel ein Fest, das von den Kronacher Bürgern getragen wird.

Zahlreiche Vereine und Gruppen bringen sich mit ihren Ideen und ihrem Engagement schon im Vorfeld des Festes ein und gestalten das Programm während des Festwochenendes mit. So ist es nur folgerichtig, dass sich die Stadt Kronach mit großer Unterstützung durch Kreiskulturreferentin Gisela Lang M.A. Ende Februar mit dem Historischen Stadtspektakel um einen deutschlandweit ausgelobten Preis beworben hat, der unter dem Motto "Das schönste Stadtfest: innovativ, bürgernah, beliebt" steht.

Bierprobe am 20. Juni

Auch der Lucas-Cranach-Arbeitskreis bringt sich in das Historische Stadtspektakel ein. So wird beispielsweise Eva Schreiber-Dümlein, Mitglied im Arbeitskreis und außerdem in der Lucas-Cranach-Werkstatt für die Kronacher Museumspädagogik tätig, unter dem Titel "Auf der Spur der Schlange - Mit Cranach zum Historischen Stadtspektakel" einen Wegweiser durch die Altstadt auf der Straße aufbringen, den die Historischen Gruppen beim Stadtspektakel-Auftakt, der Bierprobe am 20. Juni in der Brauerei Kaiserhof erstmalig feierlich abschreiten werden.

Weitere musikalische Gäste beim diesjährigen Stadtspektakel sind Waldtraene, Drachenmond, Cantabene. Vogelfrei und Les Amis de la Danse Baroque. Der sonntägliche Viertelmeisterlauf ist ebenso wieder Teil des Programms wie der feierliche Umzug zum Auftakt des Festes am Freitagabend.


Unser Artikel über das Festival im Jahr 2011 - von Corinna Igler


Mehr im Netz:

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren