Laden...
Kronach
Alkotest

Frau zieht bei betrunkenem Fahrer "Notbremse"

Eine Verkehrsteilnehmerin informierte die Kronacher Polizei am Mittwoch um 15.25 Uhr über einen offenbar betrunkenen Fahrzeugführer, der auf der Bundesstraße 173 von Marktrodach kommend in Richtung Kronach fuhr. Wie sich später herausstellte, hatte der Mann kräftig "getankt".
Artikel drucken Artikel einbetten
Als der betreffende Wagen an der Ampelanlage bei der Shell-Tankstelle in Kronach anhalten musste, zog die Zeugin den Schlüssel am Fahrzeug ab. Unmittelbar danach kam die verständigte Polizeistreife hinzu. Ein Alkotest beim 48-jährigen Fahrer aus einem Nachbarlandkreis erbrachte den Wert von 2,96 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet, und der Führerschein des Fahrers wurde an Ort und Stelle sichergestellt.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren