Küps
Verkehrsdelikt

Fahrradfahrer war mit 2,08 Promille auf der B173 unterwegs

Am Donnerstag, kurz nach Mitternacht, war ein Radfahrer mit 2,08 Promille auf der B173 unterwegs. Die Polizei wurde auf den Mann aufmerksam, kontrollierte ihn und stoppten ihn an der Weiterfahrt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: FT
Symbolfoto: FT
Am Donnerstag, um 0.15 Uhr, erweckte ein Radfahrer die Aufmerksamkeit einer Polizeistreife. Laut Polizeiangaben war er mit seinem Drahtesel auf der B173 bei Oberlangenstadt unterwegs.

Bei der Kontrolle konnte bei dem Radler erhebliche Alkoholeinwirkung festgestellt werden. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 2,08 Promille. Die Folge war eine Blutentnahme und eine Fahrtuntersagung. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren