Au
Spende

Eine Bratwurstbude für alle Vereine in Au

Der SPD-Ortsverein Au hat für Höhe 3000 Euro eine Bratwurstbude finanziert. Die Inneneinrichtung wurde von den Mitgliedern der Vereinsgemeinschaft fast komplett in Eigenregie gebaut, so dass nur noch die Materialkosten bezahlt werden mussten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Vertreter der Vereinsgemeinschaft Au freuen sich über die neue Bratwurstbude (von links): Harry Karl (FFW Au), Erwin Käferlein (BVB-Fanclub Au), Ralf Boxdörfer (Bauernverband Au), Thomas Mayr (Obst- und Gartenbauverein Au), Bürgermeister Herbert Schneider, Thomas Feick (TTC Au), Feuerwehrmann Hendrik Wünsche sowie Ernst Drechsler (SPD-Ortverein Au).  Foto: Heike Schülen
Die Vertreter der Vereinsgemeinschaft Au freuen sich über die neue Bratwurstbude (von links): Harry Karl (FFW Au), Erwin Käferlein (BVB-Fanclub Au), Ralf Boxdörfer (Bauernverband Au), Thomas Mayr (Obst- und Gartenbauverein Au), Bürgermeister Herbert Schneider, Thomas Feick (TTC Au), Feuerwehrmann Hendrik Wünsche sowie Ernst Drechsler (SPD-Ortverein Au). Foto: Heike Schülen
Harry Karl, Vorsitzender der Freiwilligen Feuerwehr Au, hieß zur Übergabe beim Frühschoppen Vereinsvorstände, Landwirte und Bürgermeister Herbert Schneider willkommen. Laut dem Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Au, Ernst Drechsler, halte man bewusst die offizielle Übergabe in diesem Rahmen ab.

"Das erwirtschaftete Geld ist hier zustande gekommen", betonte er. Die kleine Feierstunde nutzte Drechsler für Glückwünsche an die Jugendfeuerwehr Au: Die jungen Floriansjünger hatten einen Tag vorher das 15. Jubiläum der Jugendgruppen gefeiert und alle fünf Teilnehmer der Prüfung "Jugendflamme der deutschen Jugendfeuerwehren, Stufe 1" hatten mit Bravour bestanden.

"Wir haben hier ein wunderbares Gebäudes-Ensemble, auf das wir stolz sein können", freute sich Drechsler. Sein Dank galt allen Unterstützern im Hintergrund.
Mit der neuen Bratwurstbude habe man nun eine Einrichtung auf allerneustem Stand, die alle Auflagen im Bereich Hygiene erfülle.

Einstimmig hatte man sich im Auer SPD-Ortverein dafür ausgesprochen, Geld für den Bau zur Verfügung zu stellen.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren