Steinbach am Wald
Fest

Der letzte Schützenauszug im Jahr

Die Rennsteigschützen feierten am Sonntagnachmittag mit dem Festzug einen ihrer Schützenfesthöhepunkte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Auch der Nachwuchs war beim Schützenauszug in Steinbach am Wald präsent. Im Bild: Moritz und Florian Neubauer mit ihrer Mutter Kathrin.
Auch der Nachwuchs war beim Schützenauszug in Steinbach am Wald präsent. Im Bild: Moritz und Florian Neubauer mit ihrer Mutter Kathrin.
+10 Bilder
Zahlreiche Zuschauer ließen es sich nicht nehmen, beim letzten Schützenfestauszug des Jahres mit dabei zu sein. Insgesamt 18 Vereine und drei Musikkapellen nahmen am 42. Festzug der Rennsteigschützen teil.
Angeführt wurde der Zug von Schützenkönigin Silke Löffler mit ihren "Hanseln" Georg Trebes und Ernst Sticker. Die aktive Schützin freute sich, dass sie in diesem Jahr - was wohl einmalig sein dürfte - vor ihrem Ehemann Klaus Löffler die Schützen repräsentieren konnte. Der Bürgermeister folgte anschließend, zusammen mit den Mandatsträgern der Gemeinde.
Seine Freude über die Resonanz zeigte das Gemeindeoberhaupt. Das Ereignis dokumentiere wieder einmal, dass durch Zusammenhalt einiges bewirkt werden könne. Die Rennsteigschützen trügen den Ruf der Gemeinde positiv nach außen.
Am Sonntagnachmittag sorgte die Original Reichenbacher Blasmusik für die richtige Stimmung. Dazwischen gab es eine klangvolle Einlage des Gesangvereins "Edelweiß" Windheim.
Der heutige Montag steht ganz im Zeichen der Kinder. Um 13.45 Uhr findet der Kinderumzug statt. Das zehnte Behördenschießen wird ab 14 Uhr im Schützenhaus durchgeführt.
Gegen 22 Uhr folgen Preisverteilung und Königsproklamation. Musikalisch umrahmt wird der Montag vom Musikverein Steinbach. Alle Mitglieder des Rennsteigschützenvereins haben am Montag von 9 bis 12 Uhr noch Gelegenheit, auf die Königsscheibe zu zielen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren