Laden...
Tettau
Polizeikontrolle

Bierfahne verrät alkoholisierten Autofahrer in Tettau

Eine verräterische Bierfahne führte am Sonntag in Tettau zur Alkohol-Kontrolle eines Autofahrers. Er muss nun für einen Monat seinen Führerschein abgeben.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Christopher Schulz
Symbolbild: Christopher Schulz
Bei der Kontrolle eines Seat Ibiza am Sonntagabend im Ortsbereich von Tettau wehte den Beamten aus dem Innenraum starker Biergeruch entgegen. Nach einem positiven Alkotest bei dem 30jährigen Fahrer ergab die gerichtsverwertbare Atemalkoholanalyse einen Wert von 0,92 Promille. Den Mann erwartet nun eine Bußgeldanzeige verbunden mit einem Fahrverbot für die Dauer eines Monats.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren