Vogtendorf
Goldene Hochzeit

Bei Kirchweih kennen gelernt

Das Vogtendorfer Ehepaar Meta und Georg Frisch feierte seine goldene Hochzeit. Die gebürtige Seibelsdorferin und der Vogtendorfer lernten sich 1960 bei der Fischbacher Kirchweih kennen. Zwei Jahre später gaben sich die beiden in der dortigen Kirche das Jawort.
Artikel drucken Artikel einbetten
Meta und Georg Frisch
Meta und Georg Frisch
Gemeinsam führte das Jubelpaar zunächst einen landwirtschaftlichen Betrieb, anfangs im Voll- und später im Nebenerwerb. Danach arbeitete Georg Frisch beim Sägewerk in Höfles.
Seit vielen Jahren ist der Jubilar als Feldgeschworener im Einsatz. Er ist Ehrenmitglied beim Schützenverein Vogtendorf und hält der örtlichen Feuerwehr die Treue. Zudem war er früher als Kirchenvorsteher tätig. Seine Frau Meta ist Mitglied im Bäuerinnenchor und beim Gartenbauverein. Zum goldenen Ehejubiläum gratulierten die drei Söhne des Jubelpaares, Peter, Helmut und Reiner, die sechs Enkelkinder, die örtlichen Vereine, Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein, sowie viele Verwandte, Freunde und Nachbarn. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren