Nordhalben
Auseinandersetzung

34-Jähriger schlitzt sich bei Schlägerei in Nordhalben den Unterarm auf

Bei einer Schlägerei zwischen zwei Männern in Nordhalben (Landkreis Kronach) hat sich ein 34-Jähriger am Sonntag den Unterarm aufgeschnitten. Er musste mit dem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert werden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei einer Schlägerei zwischen zwei Männern in Nordhalben (Landkreis Kronach) hat sich ein 34-Jähriger am Sonntag den Unterarm aufgeschnitten. Symbolbild
Bei einer Schlägerei zwischen zwei Männern in Nordhalben (Landkreis Kronach) hat sich ein 34-Jähriger am Sonntag den Unterarm aufgeschnitten. Symbolbild
Wie die Polizei berichtet, kam es Sonntagfrüh zwischen zwei männlichen Personen in einem Anwesen in der Schloßbergstraße zu der Auseinandersetzung. Dabei ging die Glasscheibe einer Tür zu Bruch.

Ein 34-Jähriger zog sich eine etwa fünf Zentimeter lange Schnittwunde am Unterarm zu und musste mit dem Rettungswagen in die Klinik gebracht werden. Da beide Kontrahenten erheblich unter Alkoholeinfluss standen, wurde eine Blutprobe veranlasst. pol

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren