Laden...
Scheßlitz
Kommentar

Gouda statt Giech?

Schweine können stinken. Und zwar gewaltig. Vor allem dann, wenn sie noch auf Stroh gehalten werden. Da kann einem der beißende Ammoniakgeruch regelrecht den Atem rauben. Deshalb ist es auch kein Wunder, wenn sich immer wieder Bürger gegen den Bau von Schweinemastställen in ihrer Umgebung aussprechen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild.
Symbolbild.
Das ist die eine Seite der Medaille. Auf der anderen Seite steht der fränkische Produzent von Schweinefleisch. Um wirtschaftlich als Vollerwerbslandwirt halbwegs bestehen zu können, braucht er eine bestimmte Betriebsgröße. Der Trend geht klar in Richtung "größer" und damit wettbewerbsfähiger. Was in Franken angesichts der zahlreichen Auflagen immer schwieriger zu werden scheint.

Die Folge: Immer mehr Schweinefleisch muss nach Franken importiert werden. Man denke: ein original fränkisch, knuspriges Schaufala kommt nicht aus Giech, sondern aus Gouda - eine schreckliche Vorstellung.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren