Strullendorf
Auszeichnung

"News Kids" machen beste Online-Zeitung

Unter dem Namen "News Kids" veröffentlichen die Reporter der Mittelschule Strullendorf spannende Berichte, Interviews und Videos - und zwar ausgezeichnet!
Artikel drucken Artikel einbetten
Beim "Blattmacher"-Schülerzeitungswettbewerb konnten die Reporterinnen und Reporter aus Strullendorf die Jury mit ihrer Onlinezeitung beeindrucken. Foto: Mittelschule Strullendorf
Beim "Blattmacher"-Schülerzeitungswettbewerb konnten die Reporterinnen und Reporter aus Strullendorf die Jury mit ihrer Onlinezeitung beeindrucken. Foto: Mittelschule Strullendorf
Viele "große" Journalisten haben hier mal angefangen: in der Schülerzeitungsredaktion. "News Kids" nennen sich die jungen Reporter der Grund- und Mittelschule in Strullendorf. Sie berichten online unter www.gumss.info über Neuigkeiten aus der Schule und aus Strullendorf. Der Themenmix und die digitale Form überzeugten nun, kurz vor den Ferien, die Jury des "Blattmacher"-Wettbewerbs von "Süddeutscher Zeitung" und Bayerns Kultusministerium an junge Redaktionen. "Unsere Nachwuchsjournalisten an den bayerischen Schulen erstellen ihre Schülerzeitungen mit großem Engagement und viel Kreativität - 18 Teams ragen besonders heraus", gratulierte Sibler.


Reporterin Ida aus der 4c berichtet von der Münchener Preisverleihung

Unter diesen ausgezeichneten Redaktionen ist auch die der Grundschule Strullendorf.
Reporterin Ida aus der Klasse 4c berichtet: "Da wir mit der Schülerzeitung bei einem Wettbewerb gewonnen hatten, durften wir nach München in den bayerischen Landtag fahren. Wir haben einen der drei ersten Plätze belegt.
Um 14 Uhr sind wir mit der U-Bahn wieder zum Münchner Hauptbahnhof gefahren. Die Rückfahrt war genauso witzig wie die Hinfahrt. Das war ein schöner Tag!"


Verwandte Artikel