GEISELWIND

Zwei Fahrer ohne Führerschein hinterm Steuer

Die Autobahnpolizei erwischte am Dienstag im Raum Kitzingen gleich zwei Fahrer, die keinen oder keinen gültigen Führerschein besitzen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Polizei (Symbolfoto)
Foto: A4312/_Franziska Kraufmann (dpa)

Gleich zwei Fahrer, die keinen oder keinen gültigen Führerschein besitzen, hat die Verkehrspolizei Würzburg-Biebelried im Raum Kitzingen erwischt. Die beiden Männer wurden von den Beamten am Dienstag an einem Rastplatz und auf der A 3 angehalten, heißt es in einer Pressemitteilung.

Zuerst fiel den Beamten gegen 14.30 Uhr auf einem Flurbereinigungsweg in der Nähe des Rasthofs Haidt ein Kleinkraftrad auf. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass der Fahrer überhaupt keinen Führerschein besitzt.

Nur eine Stunde später, gegen 15.30 Uhr, bemerkten Videoüberwacher auf der Autobahn A 3 einen Sattelzug, der recht dicht auffuhr. Daraufhin stoppten sie ihn am Autohof in Geiselwind. Der Fahrer hatte zwar einen Führerschein dabei. Laut Autobahnpolizei war das Dokument jedoch bereits seit drei Wochen abgelaufen.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.