IPHOFEN

Zu tief ins Glas geschaut

Offensichtlich zu viel Glühwein hatte am frühen Sonntagabend ein 62-jähriger Autofahrer getrunken, als dieser in Iphofen von einer Polizeistreife angehalten wurde.
Artikel drucken Artikel einbetten
Alkotest Blasen
Foto: piotr290 (iStockphoto)

Offensichtlich zu viel Glühwein hatte am frühen Sonntagabend ein 62-jähriger Autofahrer getrunken, als dieser in Iphofen von einer Polizeistreife angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde.

Wie es im Pressebericht heißt, hatten die Beamten Alkoholgeruch wahrgenommen und ließen den Mann ins Röhrchen blasen. Dabei kam ein Alkoholwert von 0,88 Promille zu Tage. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen und ließ seine fahrtüchtige Gattin, die auf dem Beifahrersitz saß, nach Hause fahren.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.