RÖDELSEE

Zu früh gefeiert? Schon am Nachmittag mit Alkohol

Offenbar viel zu früh mit der Silvesterfeierei angefangen hatte am Samstag gegen 15.30 Uhr ein 63-jähriger Mann, der in Rödelsee kontrolliert wurde - mit Folgen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Alkotest Blasen
Foto: piotr290 (iStockphoto)

Offenbar viel zu früh mit der Silvesterfeierei angefangen hatte am Samstag gegen 15.30 Uhr ein 63-jähriger Mann, der mit seinem Auto in Rödelsee kontrolliert wurde. Das vermutet die Kitzinger Polizei in ihrem Pressebericht. Den Beamten fiel bei dem Fahrer deutlicher Alkoholgeruch auf. Ein Test bestätigte den Verdacht. Dabei brachte es der Mann am Nachmittag auf 1,66 Promille. Der musste sich einer Blutentnahme unterziehen, der Führerschein wurde beschlagnahmt. Ihn erwartet ein Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.