Laden...
NENZENHEIM

Worauf es bei der Feuerwehr ankommt

Was ein Feuerwehrmann so alles drauf haben muss, das zeigten die Mitglieder der Feuerwehr Nenzenheim bei einer Ferienpassveranstaltung 20 Mädchen und Jungen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Worauf es bei der Feuerwehr ankommt
(cle) Was ein Feuerwehrmann so alles drauf haben muss, das zeigten die Mitglieder der Feuerwehr Nenzenheim bei einer Ferienpassveranstaltung. Rund 20 Mädchen und Jungen aus Iphofen und seinen Stadtteilen lernten dabei die unterschiedlichen Schläuche kennen, zerteilten mit der Rettungsschere Holz und konnten ihr Geschick beim Balancieren des Wasserstrahles auf Bällen beweisen. Jugendwart Thomas Rauh wurde dabei von seiner Jugendfeuerwehr unterstützt. Die beiden Kommandanten Bernhard Hirsch und Lukas Freyberger sowie Vorsitzender Stefan Löslein zeigten dem Nachwuchs, auf was es beim Löschen und Bergen ankommt. Foto: Carmen Lechner Foto: Foto: Carmen Lechner
Was ein Feuerwehrmann so alles drauf haben muss, das zeigten die Mitglieder der Feuerwehr Nenzenheim bei einer Ferienpassveranstaltung. Rund 20 Mädchen und Jungen aus Iphofen und seinen Stadtteilen lernten dabei die unterschiedlichen Schläuche kennen, zerteilten mit der Rettungsschere Holz und konnten ihr Geschick beim Balancieren des Wasserstrahles auf Bällen beweisen. Jugendwart Thomas Rauh wurde dabei von seiner Jugendfeuerwehr unterstützt. Die beiden Kommandanten Bernhard Hirsch und Lukas Freyberger sowie Vorsitzender Stefan Löslein zeigten dem Nachwuchs, auf was es beim Löschen und Bergen ankommt. Foto: Carmen Lechner
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.