GNODSTADT

Werner Möser zog die Trümpfe

92 Schafkopffreunde saßen im Gnodstadt an den Tischen. Sieger beim 36.Turnier des TSV wurde Werner Möser. Dafür gab es eine Prämie von 150 Euro.
Artikel drucken Artikel einbetten
Schafkopf Symbolbild Foto: Foto: S. Eidel

Sieger beim 36.Schafkopfturnier in Gnodstadt wurde 74 Punkten Werner Möser. Dafür gab es eine Prämie von 150 Euro, teilt der Verein mit.

92 Schafkopfspieler saßen beim TSV an den Tischen. Für jeden Teilnehmer gab es ein Präsent; für die ersten drei die Geldpreise.

Der zweite Platz, mit 100 Euro Preisgeld dotiert, ging an Gerhard Hügelschäfer, der 59 Punkte erreichte. 50 Euro für den dritten bekam Günther Ott (49 Punkten).

Beste Dame beim Turnier war Regina Jonda mit 14 Punkten. Den letzte Platz – auch das feiern die Kartler bei solchen Veranstaltungen immer – belegte Herbert Wellhöfer mit 79 Minuspunkten.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.