KITZINGEN

Waldfest im Römerhof

Zum traditionellen Waldfest am Pfingstmontag lädt die „Fürstlich Schwarzenberger Tischgemeinde 1683 Kitzingen“ auf das Freigelände des Römerhofes an der Kaltensondheimer Straße in Kitzingen ein.
Artikel drucken Artikel einbetten

Zum traditionellen Waldfest am Pfingstmontag lädt die „Fürstlich Schwarzenberger Tischgemeinde 1683 Kitzingen“ auf das Freigelände des Römerhofes an der Kaltensondheimer Straße in Kitzingen ein.

Los geht's – allerdings nur bei schönem Wetter – ab 10 Uhr mit einem Weißwurstfrühstück und Frühschoppen. Ab 12 Uhr gibt es Mittagstisch. Kaffee und selbst gebackene Kuchen können die Besucher dann am Nachmittag genießen.

Parkplätze sind ausreichend vorhanden und den Kindern steht ein Abenteuerspielplatz zur Verfügung, wie es in der Ankündigung heißt.

Das Waldfest feiert die Fürstlich Schwarzenberger Tischgemeinde jedes Jahr in Gedenken an das Kitzinger Schützenfähnlein von 23 Mann, das sich 1683 unter Führung von Fürst Ferdinand zu Schwarzenberg beim Kampf um Wien durch besondere Tapferkeit auszeichnete.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.