RÖDELSEE

Vier Tage Weingenuss in Rödelsee

Weinprinzessin Annika Zippelius strahlte mit der Sonne bei der Eröffnung des 48. Rödelseer Weinfestes um die Wette. Bis einschließlich Montag wird vor dem Schloss gefeiert.
Artikel drucken Artikel einbetten
Vier Tage Weingenuss in Rödelsee
(gkr) Weinprinzessin Annika Zippelius strahle mit der Sonne bei der Eröffnung des 48. Rödelseer Weinfestes um die Wette. Bei der großen Zahl von Weinhoheiten aus ganz Franken und Symbolfiguren war dies auch kein Wunder. Auch die Fränkische Weinkönigin Silena Werner zeigte sich bei wunderbarem Schoppenwetter „schwer begeistert“ – nicht nur vom weltbekannten Küchenmeister, sondern auch vom Weinfestplatz am Schloss Crailsheim, den sie schon von den Christkindles Werkstätten im weihnachtlichen Glanz her kennt. „Was wäre Mainfranken ohne Rödelsee? Rödelsee ohne Weinfest? Und das Weinfest ohne Sie?“, begrüßte Annika zusammen mit Silena Werner, Ramona Hemberger von der Weinfestgemeinschaft und dem singenden Bürgermeister Burkhard Klein die viele Weinfreunde, die sich am Freitag schon zur offiziellen Eröffnung eingefunden hatten. An diesem Montag klingt das Weinfest nach vier Tagen ab 19 Uhr bei „Rock- und Popmusik von damals bis heute“ aus. Foto: Foto: Gerhard Krämer
Weinprinzessin Annika Zippelius strahlte mit der Sonne bei der Eröffnung des 48. Rödelseer Weinfestes um die Wette. Bei der großen Zahl von Weinhoheiten aus ganz Franken und Symbolfiguren war dies auch kein Wunder. Auch die Fränkische Weinkönigin Silena Werner zeigte sich bei wunderbarem Schoppenwetter „schwer begeistert“ – nicht nur vom weltbekannten Küchenmeister, sondern auch vom Weinfestplatz am Schloss Crailsheim, den sie schon von den Christkindles Werkstätten im weihnachtlichen Glanz her kennt.

„Was wäre Mainfranken ohne Rödelsee? Rödelsee ohne Weinfest? Und das Weinfest ohne Sie?“, begrüßte Annika zusammen mit Silena Werner, Ramona Hemberger von der Weinfestgemeinschaft und dem singenden Bürgermeister Burkhard Klein die viele Weinfreunde, die sich am Freitag schon zur offiziellen Eröffnung eingefunden hatten. An diesem Montag klingt das Weinfest nach vier Tagen ab 19 Uhr bei „Rock- und Popmusik von damals bis heute“ aus.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.