Kitzingen

Vhs-Vortrag: "Das neue Dorf"

Das Landratsamt und die Volkshochschule Kitzingen bieten in Ihrer gemeinsamen Reihe „Ener-giewende und Klimaschutz im Kitzinger Land“ am Dienstag, 9. April um 19 Uhr in
Artikel drucken Artikel einbetten

Das Landratsamt und die Volkshochschule Kitzingen bieten in Ihrer gemeinsamen Reihe „Ener-giewende und Klimaschutz im Kitzinger Land“ am Dienstag, 9. April um 19 Uhr in der Alten Synagoge Kitzingen einen Vortrag an, der Wege einer fürsorglichen Landpflege aufzeigt.

Seine Ideen zu einer neuartigen Form des Zusammenlebens und gemeinsamen Wirtschaftens auf dem Land hat Ralf Otterpohl, Professor und Leiter des Instituts für Abwasserwirtschaft und Gewässerschutz an der Technischen Universität Hamburg, in seinem Buch "Das Neue Dorf" skizziert. 

Nach 15 Jahren Forschung zu ländlicher Entwicklung ist er der Meinung, dass alles für ein Leben in Wohlstand für alle vorhanden ist. Es brauche aber sehr viele Menschen, die an besonders lebenswerten Welten mitwirken. Der Vortrag gibt einen sehr praktischen und lebendigen Einblick in eine ökologische Utopie, heißt es in einer Pressemitteilung des Landratsamts. Der Eintritt ist frei.



Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.