Ochsenfurt

Junge (9) von Linienbus erfasst

Ein neunjähriger Junge wurde am Mittwoch in Ochsenfurt von einem Bus erfasst. Nun prüft die Polizei, wie es zu dem Unfall kommen konnte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein neunjähriger Junge wurde am Mittwoch in Ochsenfurt von einem Linienbus angefahren und verletzt. Symbolbild: Uwe Anspach/dpa
Ein neunjähriger Junge wurde am Mittwoch in Ochsenfurt von einem Linienbus angefahren und verletzt. Symbolbild: Uwe Anspach/dpa

Am Mittwochnachmittag kam es in Ochsenfurt, im Einmündungsbereich Berliner Straße und Erfurter Straße, zu einem Unfall.

Ein neunjähriger Junge rannte aus bislang unbekannten Gründen von der Erfurter Straße in den Einmündungsbereich der Berliner Straße. Dort wurde er von einem heranfahrenden Linienbus erfasst.

Der Junge prallte gegen die linke Fahrzeugseite des Busses, blieb aber durchgehend ansprechbar. Zur weiteren gesundheitlichen Abklärung wurde er in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Glücklicherweise fuhr der Bus mit einer sehr langsamen Geschwindigkeit, sodass Schlimmeres verhindert wurde.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.