Neuses am Sand
Unfall

Kreis Kitzingen: Auto gerät aufs Bankett und überschlägt sich - 55-Jährige schwer verletzt

Das Auto einer 55-Jährigen geriet beim Überholvorgang aufs Bankett und landete, nachdem es sich überschlug, im Straßengraben. Die Fahrerin wurde dabei schwer verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Frau geriet beim Überholen aus bisher unbekannten Gründen aufs Bankett und ihr Auto überschlug sich im Straßengraben. Symbolfoto: Franziska Gabbert/dpa
Die Frau geriet beim Überholen aus bisher unbekannten Gründen aufs Bankett und ihr Auto überschlug sich im Straßengraben. Symbolfoto: Franziska Gabbert/dpa

Am Dienstagmorgen (14. Mai 2019) kam es auf der Straße zwischen Prichsenstadt und Neuses am Sand zu einem schweren Autounfall. Das teilte die Polizei Kitzingen mit. Auch in Feuchtwangen kam es zu einem Verkehrsunfall, als ein 19-Jähriger ein waghalsiges Überholungsmanöver startete.

Auto überschlägt sich und landet im Straßengraben

Auf der Straße in Prichsenstadt wollte ebenfalls eine 55-Jährige einen Lkw überholen. Dabei geriet sie die Frau jedoch aus bisher ungeklärten Gründen mit ihrem Auto auf das linke Bankett. Das Fahrzeug stieß darauf gegen die Hinterachse des Lkws und kam nach links von der Fahrbahn ab.

Das Auto überschlug sich und landete im Straßengraben. Dabei wurde die Frau eingeklemmt. Erst die Rettungskräfte konnten sie befreien. Mit schweren Verletzungen wurde die 55-Jährige in ein Würzburger Krankenhaus gebracht. Bei dem Autounfall entstand ein Gesamtschaden von 25.000 Euro.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.