Geesdorf

Unfall: Auto von 17-Jähriger kommt seitlich zum Liegen

Eine 17-jährige Fahranfängerin schleuderte mit ihrem Wagen. Sie selbst und ihre drei Mitfahrer wurden verletzt, der Schaden ist fünfstellig.
Artikel drucken Artikel einbetten

Eine 17-jährige Fahranfängerin war am Dienstagnachmittag zwischen Geesdorf und Gräfenneuses unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam die junge Frau mit ihrem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, wie die Polizei schreibt.

Zurück auf die Straße geschleudert

Dabei stieß der Ford-Fiesta gegen den Straßengraben und wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Das Fahrzeug kam schließlich seitlich zum Liegen.

In dem Wagen befanden sich außer der Fahrerin noch drei weitere Personen. Alle vier Insassen wurden leicht verletzt. Die Feuerwehr Geiselwind war mit insgesamt 15 Helfern vor Ort. Es entstand ein Schaden von etwa 11 000 Euro, wie es im Polizeibericht heißt. 

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.