KITZINGEN

Überraschung: Landrätin besucht Klinik-Patienten

Mit diesem Besuch so kurz vor Weihnachten hätten die Patienten des Kitzinger Krankenhauses nicht gerechnet: Landrätin Tamara Bischof brachte auch Geschenke mit.
Artikel drucken Artikel einbetten
Überraschung: Landrätin besucht Klinik-Patienten
(svk) Mit diesem Besuch so kurz vor Weihnachten hätten Christine Paulus, Margot Kreßmann und Dagmar Schardt (von links) nicht gerechnet: Landrätin Tamara Bischof stand am Mittwochnachmittag vor ihrer Zimmertür, überreichte ihnen und den gut 170 anderen Patienten der Klinik Kitzinger Land ein kleines Geschenk, wünschte gute Besserung. Eine Tradition, die seit 16 Jahren besteht und die auch die Arbeit des Personals würdigen soll. Denn eine Hülle allein mache noch kein Krankenhaus, so die Landrätin. Deshalb nahm sie sich beim Besuch ebenfalls Zeit für Gespräche mit den Pflegern und dankte ihnen für ihren Einsatz. Foto: Foto: Svenja KLOOS
Mit diesem Besuch so kurz vor Weihnachten hätten Christine Paulus, Margot Kreßmann und Dagmar Schardt (von links) nicht gerechnet: Landrätin Tamara Bischof stand am Mittwochnachmittag vor ihrer Zimmertür, überreichte ihnen und den gut 170 anderen Patienten der Klinik Kitzinger Land ein kleines Geschenk, wünschte gute Besserung. Eine Tradition, die seit 16 Jahren besteht und die auch die Arbeit des Personals würdigen soll. Denn eine Hülle allein mache noch kein Krankenhaus, so die Landrätin. Deshalb nahm sie sich beim Besuch ebenfalls Zeit für Gespräche mit den Pflegern und dankte ihnen für ihren Einsatz.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.