KITZINGEN

Trickdiebin in Bäckerei-Filiale

Gesucht wird eine Frau, die am Montagnachmittag in einer Bäckereifiliale in Kitzingen in der Hoheimer Straße 50 Euro von der Verkäuferin ergaunerte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild Foto: dpa

Gesucht wird eine Frau, die am Montagnachmittag in einer Bäckereifiliale in Kitzingen 50 Euro von der Verkäuferin ergaunerte.

Wie die Polizei in ihrem Pressebericht mitteilt, kaufte eine bisher unbekannte Frau in der Bäckerei in der Hoheimer Straße Gebäckstücke im Wert von zwei Euro und wollte diese mit einem 50-Euro-Schein bezahlen. Während die Verkäuferin das Geld wechseln wollte, sagte die Frau, dass sie nun doch Kleingeld hätte und damit bezahlen wolle. Anschließend bat sie noch darum den 50-Euro-Schein in kleinere Scheine zu wechseln. Nun verwickelte sie noch die 43-jährige Verkäuferin in ein Gespräch und verlangte nach der Filialleiterin.

Während dieser Zeit nahm die unbekannte Frau den 50-Euro-Schein wieder an sich und ließ sich im weiteren Verlauf noch mal einen fünf-Euro-Schein aushändigen. Schließlich verließ die Kundin den Laden und hatte durch ihr Handeln 50 Euro ergaunert.

Die Frau wird folgendermaßen beschrieben: etwa 20 Jahre alt, 1,65 Meter, schwarze, zu einem Pferdeschwanz gebundene Haaren. Sie sprach deutsch mit ausländischen Akzent.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen: Tel. (0 93 21) 14 10.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.