MARKBREIT

Thema Gesundheit kommt an

„Wir sind erleichtert.“ So bilanzierte die Leiterin der Touristikinformation Marktbreit, Eva Castell, die Stimmung am späten Sonntagnachmittag zum Kirchweihmarkt.
Artikel drucken Artikel einbetten
„Gesund und Fit durch Herbst und Winter“ war das Thema des Marktbreiter Kirchweihmarktes am Sonntag, das von den vielen Besuchern gut angenommen wurde. Foto: Foto: Christine Basel

„Wir sind erleichtert.“ So bilanzierte die Leiterin der Touristikinformation Marktbreit, Eva Castell, die Stimmung am späten Sonntagnachmittag zum Kirchweihmarkt. Denn der war ein voller Erfolg, auch wenn die Veranstalter anfangs ein etwas mulmiges Gefühl hatten. Erstmals stellten sie den traditionellen Markt unter ein Thema und wechselten den Veranstaltungsort von der Innenstadt hinüber an den Main, ins Lagerhaus.

„Gesund und Fit durch Herbst und Winter“, war das Thema des Marktes – und das kam bei den Besuchern durchaus an. Nach etwas zögerlichem Beginn am späten Vormittag, strömten die Besucher am Nachmittag durchs Lagerhaus und das angeschlossene Freigelände. Die Aussteller, so Castell, zeigten sich am späten Nachmittag hoch zufrieden und auch die Essenstände waren nahezu ausverkauft.

Gesundheit undv Fitness

Es war auch einiges geboten rund ums Thema Gesundheit und Fitness. Massage war dabei ebenso Thema wie Yoga, Logopädie, Küchenprodukte oder auch Wellness. Nicht nur Schauen und Kaufen konnten die Besucher am Sonntag, es gab auch Vorträge zu Themen wie der Stimme und der Stimmhygiene, Selbstverteidigung mit Win-Tsun und einem Sicherheitsvortrag für Kinder, wie sie sich in bestimmten Situationen, etwa von Fremden angesprochen, verhalten sollten. „Die Leute haben wirklich zugehört, so Christine Basel von der TI-Marktbreit.

Erstmals präsentierte die Stadt die neue Türmeführung, die in ihrer Premiere gut angenommen wurde. Zudem zeigten die Marktbreiter an einem eigenen Stand die Filmclips der verschiedenen virtuellen Stadtführungen. Da die Idee mit dem Themenmarkt so gut angekommen war, werden wohl auch die nächsten Märkte in Marktbreit ein Motto bekommen, was sich beim nächsten, dem Weihnachtsmarkt, allerdings erübrigt.

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.