KITZINGEN

Stehlampe löst Brand aus – 10 000 Euro Schaden

Zu einem Schwelbrand mit einem Schaden von – geschätzt – rund 10 000 Euro kam es am Freitagabend in einer Dachwohnung in der Mainstockheimer Straße in Kitzingen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Feuerwehrfahrzeug (Symbolbild)
Feuerwehrfahrzeug (Symbolbild) Foto: Patrick Seeger (dpa)

Zu einem Schwelbrand mit einem Schaden von – geschätzt – rund 10 000 Euro kam es am Freitagabend in einer Dachwohnung in der Mainstockheimer Straße in Kitzingen.

Die Ursache laut Polizeibericht: Der Wohnungsinhaber rückte seine eingeschaltete Stehlampe versehentlich so nahe an seine Wandverkleidung, dass diese nach einiger Zeit anfing zu brennen. Das Feuer breitete sich schnell auf die Dachstuhlverkleidung aus.

Der Brand konnte durch die hinzugerufenen Einsatzkräfte der Feuerwehr Kitzingen gelöscht werden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand, endet die Mitteilung der Polizei.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.