KITZINGEN

St. Johannes: Orgel begleitet Buchvorstellung

Sieben Autoren, 280 Seiten und 172 Illustrationen. Das Buch „525 Jahre St. Johannes in Kitzingen“ ist erschienen. Und es wird jetzt vorgestellt.
Artikel drucken Artikel einbetten
St. Johannes: Orgel begleitet Buchvorstellung
„525 Jahre St. Johannes in Kitzingen“ – unter diesem Titel ist jetzt ein Buch über die katholische Pfarrkirche erschienen. Die öffentliche Vorstellung dieses Werks findet am Mittwoch (Buß- und Bettag), 16. November, in der St. Johanneskirche um 19.30 Uhr statt. Das 280 Seiten starke und mit 172 meist farbigen Abbildungen illustrierte Buch erscheint als Band 10 in der von Stadtarchivarin Doris Badel herausgegebenen Reihe des Stadtarchivs Kitzingen. In dem Sammelband werden laut einer Pressemitteilung die Vorträge aus dem Jahr 2012, die zum 525-jährigen Weihejubiläum der Kirche gehalten wurden, veröffentlicht und um zwei Beiträge erweitert. Die Autoren des Werkes sind Prof. Klaus Arnold, Monsignore Herbert Baumann, Dekan i. R. Christoph Schmerl, Harald Knobling, Adolf Mörtl, Erich Schneider und Maria Stegmann. Regionalkantor Christian Stegmann wird die etwa einstündige Veranstaltung musikalisch auf der Orgel begleiten. Maria Stegmann, Harald Knobling und Doris Badel werden einzelne Beiträge und deren Autoren kurz vorstellen. „Illustrationen“ auf der Orgel hinterlegen musikalisch die Epochen, auf die sich die Buch-Autoren beziehen. So werden kurze Texte und musikalische Fragmente aus fünf Jahrhunderten von J. S. Bach bis zu zeitgenössischen Improvisationen zu hören sein. Die Veranstaltung ist öffentlich. Der Eintritt ist frei. Foto: Winfried Berberich, kunstSchätzeverlag Foto: Foto: Winfried Berberich,kunstSchätzeverlag
„525 Jahre St. Johannes in Kitzingen“ – unter diesem Titel ist jetzt ein Buch über die katholische Pfarrkirche erschienen. Die öffentliche Vorstellung dieses Werks findet am Mittwoch (Buß- und Bettag), 16. November, in der St. Johanneskirche um 19.30 Uhr statt. Das 280 Seiten starke und mit 172 meist farbigen Abbildungen illustrierte Buch erscheint als Band 10 in der von Stadtarchivarin Doris Badel herausgegebenen Reihe des Stadtarchivs Kitzingen. In dem Sammelband werden laut einer Pressemitteilung die Vorträge aus dem Jahr 2012, die zum 525-jährigen Weihejubiläum der Kirche gehalten wurden, veröffentlicht und um zwei Beiträge erweitert. Die Autoren des Werkes sind Prof. Klaus Arnold, Monsignore Herbert Baumann, Dekan i. R. Christoph Schmerl, Harald Knobling, Adolf Mörtl, Erich Schneider und Maria Stegmann. Regionalkantor Christian Stegmann wird die etwa einstündige Veranstaltung musikalisch auf der Orgel begleiten. Maria Stegmann, Harald Knobling und Doris Badel werden einzelne Beiträge und deren Autoren kurz vorstellen. „Illustrationen“ auf der Orgel hinterlegen musikalisch die Epochen, auf die sich die Buch-Autoren beziehen.
So werden kurze Texte und musikalische Fragmente aus fünf Jahrhunderten von J. S. Bach bis zu zeitgenössischen Improvisationen zu hören sein. Die Veranstaltung ist öffentlich. Der Eintritt ist frei. Foto: Winfried Berberich, kunstSchätzeverlag

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.