FUSSBALL: RELEGATION

Wer spielt wo in der Relegation?

Die Saison ist vorüber, es lebe die Relegation! Giebelstadt macht am Donnerstag den Anfang, die anderen ziehen nach.
Artikel drucken Artikel einbetten

Relegation zur Kreisliga WÜ

Spiel 1: SpVgg Giebelstadt – SV Oberpleichfeld/Dipbach (Donnerstag, 23. Mai, 18.30 Uhr, bei der DJK Würzburg)

Spiel 2: TSV Güntersleben – SpVgg Gülchsheim (Freitag, 24. Mai, 18.30 Uhr, in Randersacker)

Spiel 3: SV-DJK Wombach – TSV Duttenbrunn (Donnerstag, 23. Mai, 18.30 Uhr, in Steinfeld)

Spiel 4: DJK Retzstadt – FV Stetten/Binsfeld (Freitag, 24. Mai, 18.30 Uhr in Karlstadt)

Spiel 5: Sieger Spiel 1 – Sieger Spiel 2 (Donnerstag, 30. Mai, 14 Uhr)

Spiel 6: Sieger Spiel 3 – Sieger Spiel 4 (Donnerstag, 30. Mai, 18 Uhr)

Die Sieger der Spiele 5 und 6 spielen in der Kreisliga, falls nach dem Ende der Bezirksliga-Relegation nicht noch ein Absteiger aufzunehmen ist. In diesem Fall gäbe es noch ein Spiel.

Relegation zur Kreisklasse WÜ

Spiel 1: TSV Rottenbauer – Bayern Kitzingen II (voraussichtlich Samstag, 25. Mai, 16 Uhr, in Rottendorf)

Spiel 2: FG Marktbreit/Martinsheim II – FT Würzburg (Montag, 27. Mai, 18.30 Uhr, in Sommerhausen)

Spiel 3: TuS Frammersbach II – BSC Aura (Dienstag, 28. Mai, 18.30 Uhr in Neuendorf)

Spiel 4: TG Höchberg II – SG Eußenheim/Gambach (Freitag, 31. Mai, 18.30 Uhr, bei FSV Zellingen)

Spiel 5: DJK Oberndorf (Spessart) – SV Gaukönigshofen (Samstag, 25. Mai, 16 Uhr, in Erlabrunn)

Die Sieger spielen Kreisklasse, die Verlierer A-Klasse.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.