HANDBALL: LANDESLIGA

Volkach droht ein „Endspiel“ im Abstiegskampf

Drei Spieltage sind es noch in der Landesliga: Volkachs Frauen müssen mit Blick auf das restliche Programm womöglich bis zum Schluss um den Klassenverbleib bangen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Landesliga Nord Frauen

 

TS Herzogenaurach II – Post SV Nürnberg 20:19  

 

 

1. (1.) TSV Winkelhaid 23 18 2 3 614 : 493 38 : 8  
2. (2.) VfL Günzburg 23 16 2 5 634 : 475 34 : 12  
3. (3.) DJK Rimpar 23 14 2 7 529 : 454 30 : 16  
4. (4.) HSG Mainfranken 23 13 2 8 579 : 552 28 : 18  
5. (5.) SC Schwabach 22 13 1 8 510 : 501 27 : 17  
6. (6.) TS Herzogenaurach II 23 12 2 9 537 : 517 26 : 20  
7. (7.) ESV Regensburg II 22 11 0 11 546 : 504 22 : 22  
8. (8.) HC Sulzbach-Rosenberg 23 11 0 12 485 : 533 22 : 24  
9. (9.) Post SV Nürnberg 23 10 1 12 552 : 584 21 : 25  
10. (10.) SV Obertraubling 23 9 1 13 489 : 515 19 : 27  
11. (11.) HSG Volkach 23 7 4 12 486 : 562 18 : 28  
12. (12.) HSG Pleichach 23 7 4 12 504 : 547 18 : 28  
13. (13.) TV Gundelfingen 23 5 1 17 507 : 557 11 : 35  
14. (14.) MHV Schweinfurt 23 3 0 20 389 : 567 6 : 40  

 

„Aus drei mach' zwei“ ist das Motto des Abstiegskampfes in der Handball-Landesliga Frauen. Mit dem MHV Schweinfurt und dem TV Gundelfingen stehen zwei der drei Absteiger fest. Der Drittletzte (momentan HSG Pleichach) muss die Klasse ebenfalls verlassen, der Viertletzte (Volkach) in die Relegation. Aktuell sieht es nach einem Dreikampf aus um zwei Plätze aus.

Im Handball wird hinsichtlich Auf- und Abstieg am Saisonende bei Punktgleichheit der direkte Vergleich gewertet. Stand jetzt hat Volkach den gegen Pleichach gewonnen (3:1-Punkte) und die Pleichacher ihren gegen Obertraubling (2:2, 40:37). Über den zwischen Volkach und Obertraubling entscheidet der letzte Spieltag. Es kann also ein echtes Endspiel geben. Das müssten die Volkacherinnen dann mit mindestens zwei Toren gewinnen, um auch in dieser Hinsicht auf der sicheren Seite zu sein. (wro)

Post SV Nürnberg (9./21:25 Punkte)

– HSG Volkach (H) Hinspiel 26:24

– MHV Schweinfurt (A) 31:21

– HC Sulzbach-Rosenberg (H) 22:25

SV Obertraubling (10./19:27 Punkte)

– TSV Winkelhaid (H) 17:31

– VfL Günzburg (A) 28:32

– HSG Volkach (H) 20:19

HSG Pleichach (11./18:28)

– MHV Schweinfurt (A) 21:23

– HC Sulzbach-Rosenberg (A) 25:30

– ESV Regensburg II (H) 18:34

HSG Volkach (12./18:28)

– Post SV Nürnberg (A) 24:26

– SC Schwabach (H) 23:27

– SV Obertraubling (A) 19:20

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.