FUßBALL: BEZIRKSOBERLIGA

Spitzenreiter war zu stark

Tabellenfünfter Wiesentheid hatte den Spitzenreiter zu Gast - und kassierte seine sechste Saisonniederlage. Allerdings war die Mannschaft nicht chancenlos.
Artikel drucken Artikel einbetten
U-19-Junioren Bezirksoberliga

 

TSV/DJK Wiesentheid – JFG Kreis WÜ Südwest 1:4  
(SG) DJK-TuS AB-Leider – (SG) FSV Michelbach 5:1  
SpVgg Hösbach-Bahnhof – (SG) TuS Frammersbach 4:0  
FT Schweinfurt – SG Bergrheinfeld 2:2  
(SG) FC Bad Kissingen – TSV Aubstadt 1:0  
(SG) TuS Frammersbach – (SG) FSV Michelbach 1:4  

 

 

1. (1.) JFG Kreis Würzburg Südwest 18 16 1 1 56 : 14 49  
2. (2.) SpVgg Hösbach-Bahnhof 17 13 2 2 68 : 19 41  
3. (3.) (SG) FC Bad Kissingen 19 11 0 8 38 : 36 33  
4. (4.) FT Schweinfurt 18 9 4 5 52 : 36 31  
5. (5.) (SG) TSV/DJK Wiesentheid 19 7 6 6 33 : 37 27  
6. (6.) (SG) TuS Frammersbach 18 6 2 10 34 : 45 20  
7. (7.) (SG) DJK-TuS AB-Leider 18 5 4 9 43 : 48 19  
8. (10.) (SG) FSV Michelbach 17 5 3 9 29 : 55 18  
9. (8.) TSV Aubstadt 18 4 5 9 35 : 46 17  
10. (9.) SV Heidingsfeld 18 4 3 11 22 : 39 15  
11. (11.) SG Bergrheinfeld 18 3 2 13 21 : 56 11  
12. (12.) SSV Kitzingen z.g. 0 0 0 0 0 : 0 0  

 

TSV/DJK Wiesentheid – JFG Kreis Würzburg Süd West 1:4 (1:3). Der Tabellenführer erwies sich als eine Nummer zu groß für die Wiesentheider, die dennoch keineswegs chancenlos waren. „Da wäre schon was drin gewesen, aber wir agierten zu nervös und schläfrig. Die Würzburger waren uns immer einen Schritt voraus“, beschrieb es Wiesentheids Trainer Norbert Stenger. Seine Jungs ließen die Möglichkeit zum 1:1 liegen, als Leon Beßler allein aufs JFG-Tor zulief, aber scheiterte (10.). Später verpassten sie zunächst das 1:2, das Beßler dann per Elfmeter schaffte. Die Hoffnung auf mehr hielt aber nicht lange. Begünstigt durch einen Fehler baute der Gast seinen Vorsprung gleich wieder auf zwei Tore aus. Die spritzigen und aggressiven Würzburger ließen in der zweiten Halbzeit nichts mehr anbrennen. (ast)

Tore: 0:1 Ilja Horn (2.), 0:2 Sebastian Roos (13.), 1:2 Leon Beßler (31., Foulelfmeter, nach Foul an ihm selbst), 1:3 Sebastian Roos (33.), 1:4 Nico Röding (88.).

U-13-Junioren Bezirksoberliga

 

Kickers WÜ U12 – Viktoria Aschaffenburg U12 2:0  
(SG) TSV/DJK Wiesentheid – SG Obererthal 3:4  
DJK-TuS AB-Leider – FC 05 Schweinfurt 1:10  
Würzburger FV U13 – TSV Großbardorf 0:1  
(SG) SV Veitshöchheim – SV Garitz 1:1  
1. FC Sand – JFG Spessarttor 0:1  

 

 

1. (1.) FC 05 Schweinfurt 20 19 1 0 120 : 12 58  
2. (2.) TSV Großbardorf 19 16 2 1 121 : 13 50  
3. (3.) Würzburger FV U13 20 13 3 4 71 : 13 42  
4. (4.) FC Würzburger Kickers U12 19 11 2 6 47 : 28 35  
5. (5.) Viktoria Aschaffenburg U12 20 9 4 7 66 : 25 31  
6. (6.) 1. FC Sand 20 10 0 10 51 : 66 30  
7. (7.) JFG Spessarttor 20 9 2 9 36 : 46 29  
8. (8.) (SG) SV Veitshöchheim 19 8 2 9 35 : 43 26  
9. (9.) SV Garitz 20 7 4 9 35 : 44 25  
10. (10.) DJK-TuS AB-Leider 19 2 1 16 9 : 97 7  
11. (12.) SG Obererthal 20 2 0 18 13 : 154 6  
12. (11.) (SG) TSV/DJK Wiesentheid 20 1 1 18 18 : 81 4  

 

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.