Fussball

Spielabsage für den gesamten Bezirk

Für dieses Wochenende sind alle Partien auf Bezirks- und Kreisebene abgesetzt. Die Winterpause hat der Verband allerdings noch nicht eingeläutet.
Artikel drucken Artikel einbetten
Fußball im Spätherbst hat viele Gesichter. So sah es vor einer Woche in der Rhön aus. Foto: Foto: Anand Anders

Nun also doch: Die Fußballspiele im Bezirk Unterfranken sind zumindest an diesem Wochenende abgesagt. Wie Bezirksvorsitzender Jürgen Pfau am Freitag in einem per Mail übermittelten Schreiben bekannt gab, hat sich der Bezirk angesichts der „Niederschläge der letzten Tage und der schlechten Wetterprognosen“ dazu entschieden, den kommenden Spieltag abzusetzen.

Von der Generalabsage betroffen sind Partien der Männer, Frauen und der Jugend, allerdings nur im Bezirk. Für die Verbandsebene gilt die Komplettabsage nicht. Gleichwohl waren bis Freitagabend auch in der Landesliga schon zwei Partien abgesagt: Forchheim gegen Kleinrinderfeld und Karlburg gegen Lichtenfels. Die Bayernliga Nord meldete sogar vier Ausfälle. Stattfinden sollen die Heimspiele der Würzburger Kickers (gegen Neumarkt) und des Würzburger FV (gegen Weiden). Auch der FC Schweinfurt wird in der Regionalliga gegen Illertissen spielen.

Für die weiteren noch anberaumten Partien dieses Jahres werde der Bezirk erst kommende Woche entscheiden, heißt es in der Mitteilung der Bezirksgeschäftsstelle.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.