FUSSBALL: BEZIRKSLIGA WEST

Schwarzach fängt noch den Ausgleich

Der Aufsteiger hat die Partie gegen Schweinheim schon gedreht – und scheitert in der zweiten Hälfte mal wieder an seiner mangelnden Trefferquote.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bezirksliga West

 

FC Viktoria Kahl – FV Karlstadt 2:1  
Bayern Kitzingen – TSV Neuhütten/Wiesthal 0:3  
SC Schwarzach – BSC Schweinheim 2:2  
DJK Hain – FG Marktbreit/Martinsheim 2:0  
SpVgg Hösbach-Bahnhof – TuS Leider 0:6  
FC Leinach – TSV Keilberg 1:1  
TSV Uettingen – TuS Frammersbach abges.  
SV Vatan Spor Aschaffenburg – TSV Rottendorf 2:1  

 

 

1. (1.) SV Vatan Spor Aschaffenburg 14 10 3 1 43 : 19 33  
2. (2.) FC Viktoria Kahl 14 9 3 2 27 : 13 30  
3. (3.) TuS Leider 14 9 2 3 38 : 15 29  
4. (4.) TSV Rottendorf 14 7 2 5 26 : 16 23  
5. (5.) FV Karlstadt 13 6 4 3 23 : 13 22  
6. (7.) BSC Schweinheim 14 6 3 5 20 : 24 21  
7. (6.) TSV Uettingen 12 6 2 4 22 : 15 20  
8. (8.) SpVgg Hösbach-Bahnhof 12 6 1 5 22 : 23 19  
9. (10.) DJK Hain 13 6 1 6 18 : 20 19  
10. (9.) FG Marktbreit/Martinsheim 13 5 2 6 20 : 24 17  
11. (12.) TSV Neuhütten/Wiesthal 13 5 1 7 19 : 22 16  
12. (11.) TuS Frammersbach 11 4 2 5 16 : 16 14  
13. (13.) TSV Keilberg 13 3 2 8 17 : 27 11  
14. (14.) FC Leinach 13 2 4 7 20 : 33 10  
15. (15.) SC Schwarzach 13 2 3 8 14 : 32 9  
16. (16.) Bayern Kitzingen 14 1 1 12 9 : 42 4  

 

DJK Hain – FG Marktbreit/Martinsheim 2:0 (0:0). Marktbreit hatte sich ersatzgeschwächt auf die Reise nach Hain gemacht. Joachim Barthel und Rainer Radlinger fehlten verletzungsbedingt, und auch einige angeschlagene Spieler mussten in die Bresche springen. So lagen die Schwerpunkte erst einmal darauf, das eigene Tor zu sichern, anstatt lustvoll anzugreifen. Auch Hain legte Wert auf eine stabile Abwehr – und so gab es in der ersten Halbzeit nur wenig Gelegenheiten zu bestaunen.

Nach etwa einer Stunde schlug ein Abwehrversuch von Torwart Benjamin Stör fehl, er erwischte den gegnerischen Angreifer. Den Elfmeter verwandelte Markus Brüdigam zur Führung. Der FG fehlte an diesem Tag die Durchschlagskraft nach vorne. Chancen zum Ausgleich hatte sie nicht. Hain legte mit einem Kopfball Patrick Badowskis zum 2:0 nach und hat Marktbreit in der Tabelle eingeholt.

Tore: 1:0 Markus Brüdigam (60.), 2:0 Patrick Badowski (81.). Zuschauer: 80.

SC Schwarzach – BSC Schweinheim 2:2 (2:1). Es war das Spiel der verpassten Gelegenheiten für den SC Schwarzach. Der Aufsteiger bot sehr guten Einsatz und gefiel auch spielerisch. Schweinheim hatte mit Fabian Eisenmenger aber einen überragenden Torsteher zwischen den Pfosten, der einige hochkarätige Chancen zunichte machte. Und die Gäste zogen mit dem ersten gelungenen Angriff, resultierend aus einem Fehler im Aufbauspiel der Gastgeber, in Führung. Zuvor hätte schon Dominik Laudenbach für Schwarzach treffen müssen. Er lief allein auf das Tor zu, scheiterte aber am Torwart.

Kurz vor der Pause holte Schwarzach dann Versäumtes nach und drehte die Partie mit zwei Treffern. Nach Wiederbeginn hatten die Hausherren erneut ein paar gute Chancen, die Partie vorzeitig zu entscheiden – und vergaben. Die mangelnde Trefferquote sollte sich dann rächen. Mit dem dritten Torschuss im Spiel gelang Schweinheim noch der Ausgleich. So gab es am Ende viel Lob vom Gegner. Aber zwei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenverbleib hat Schwarzach wieder liegen gelassen.

Tore: 0:1 Ugur Öner (28.), 1:1 Nico Eichelbrönner (40.), 2:1 Florian Soldner (44.), 2:2 Gürkan Tastan (84.). Zuschauer: 120.

Restprogramm

SpVgg Hösbach-Bahnhof – TuS Leider 0:6 (0:2). Tore: 0:1 Christopher Baton (10.), 0:2 Julian Hussy (30.), 0:3 Sven Bolze (50.) 0:4 Daniel Meßner (59.), 0:5 Felix Lippert (86., Eigentor), 0:6 Timo Urbainczyk (89.).

FC Leinach – TSV Keilberg 1:1 (1:1). Tore: 1:0 Kevin Klisch (18.), 1:1 Jonas Spielmann (42.).

SV Vatan Spor Aschaffenburg – TSV Rottendorf 2:1 (0:1). Tore: 0:1 Jannik Fischer (19.), 1:1 Ünal Noyan (53.), 2:1 Peter Sprung (85.).

Viktoria Kahl – FV Karlstadt 2:1 (0:0). Tore: 0:1 Dominik Lambrecht (58.), 1:1 Dominik Witzel (78.), 2:1 Jasko Colovic (80.).

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.