FUßBALL: A-KLASSEN 1/4 SCHWEINFURT

Schon wieder ein neuer Tabellenführer

Nach einer Woche muss der TSV Geiselwind bereits wieder den Platz an der Sonne räumen. Aufsteiger Fahr II holte ihn von der Spitze.
Artikel drucken Artikel einbetten
A-Klasse Schweinfurt 1

 

Schnackenw./Brebersd./Vasb. – Ettl./Werneck II 0:0  
DJK Schweinfurt II – SV Mühlh./Schraudenb. II 4:1  
TSV Grafenrheinfeld II – TV Oberndorf II    
TSV Bergrheinfeld II – SV Stammheim II 7:1  
DJK Büchold – VfL Volkach II 4:2  

 

 

1. (1.) TSV Bergrheinfeld II 7 6 0 1 27 : 10 18  
2. (2.) DJK Büchold 7 5 2 0 20 : 7 17  
3. (4.) DJK Schweinfurt II 7 5 1 1 23 : 10 16  
4. (5.) Schnackenw./Brebersd./Vasb. 6 4 2 0 13 : 4 14  
5. (3.) Sömmersd./Obb./Geldersh. II 6 4 1 1 20 : 10 13  
6. (6.) VfL Volkach II 6 1 3 2 8 : 11 6  
7. (7.) SV Stammheim II 6 0 3 3 7 : 18 3  
8. (10.) TSV Ettl./Werneck II 7 0 2 5 7 : 16 2  
9. (8.) TV Oberndorf II 6 0 2 4 4 : 18 2  
10. (9.) SV Mühlh./Schraudenb. II 7 0 2 5 3 : 22 2  
11. (11.) TSV Grafenrheinfeld II 3 0 0 3 4 : 10 0  
12. (12.) DJK Hergolsh./Theilheim II z.g. 0 0 0 0 0 : 0 0  
 

 

Die zweite Saisonniederlage setzte es für Volkach II beim Zweiten in Büchold. Der erste Durchgang verlief dabei noch ausgeglichen, torlos ging es in die Pause. „Aus dem nichts“, so VfL-Trainer Joachim Kern, ging Büchold mit 1:0 in Führung, konterte den Gast in einem guten A-Klassen-Spiel schließlich geschickt aus und siegte deshalb verdient.

DJK Büchold – VfL Volkach II 4:2 (0:0). Tore: 1:0 Heiko Volk (54.), 2:0 Robin Keller (65.), 2:1 Tillmann Schäfer (67.), 3:1 Sven Schneider (77.), 4:1 Robin Keller (87.), 4:2 Tillmann Schäfer (90.).

A-Klasse Schweinfurt 4

 

SG Gerolzhofen II/Michelau – SV Mönchstockheim 1:5  
FC Fahr II – TSV Geiselwind 1:0  
Abtsw./Feuerb./Geesd. – SG Schönbach-Siegendorf 1:1  
Traustadt/Donnersdorf – Oberschw./Wiebelsberg II 1:2  
SV Rügshofen – FV Dingolshausen 1:1  

 

 

1. (4.) Oberschw./Wiebelsberg II 9 6 0 3 17 : 13 18  
2. (1.) TSV Geiselwind 8 5 1 2 16 : 5 16  
3. (2.) SG Traustadt/Donnersdorf 8 5 1 2 19 : 12 16  
4. (3.) SG Klein-/Großlangheim 7 5 0 2 22 : 11 15  
5. (5.) SV Rügshofen 8 3 3 2 16 : 9 12  
6. (6.) FC Fahr II 8 3 3 2 14 : 12 12  
7. (8.) SG Schönbach-Siegendorf 7 2 3 2 11 : 11 9  
8. (7.) TSV Prichsenstadt 7 3 0 4 11 : 13 9  
9. (9.) Abtsw./Feuerb./Geesd. 9 2 3 4 17 : 25 9  
10. (10.) FV Dingolshausen 7 2 2 3 14 : 17 8  
11. (11.) SV Mönchstockheim 8 2 1 5 14 : 21 7  
12. (12.) SG Gerolzhofen II/Michelau 10 1 1 8 16 : 38 4  

 

Einen Befreiungsschlag landete der SV Mönchstockheim im Samstagsspiel in Gerolzhofen. Das Duell des Letzten gegen den Vorletzten wurde beim 1:5 zu einer eindeutigen Angelegenheit, laut SV-Trainer Johannes Kober taten sich die Seinen bis zum Führungstor aber äußerst schwer. In der Folge glänzte Mönchstockheim durch hohe Effizienz. Mit 0:4 direkt nach Wiederanpfiff war die Entscheidung gefallen. Der Sieg war allerdings möglicherweise teuer erkauft. Dreifachtorschütze Sascha Eichner schied mit Verdacht auf Kreuzbandriss aus.

Beim Spitzenspiel in Donnersdorf siegte die zweite Mannschaft aus Oberschwarzach und Wiebelsberg mit 2:1. Großen Anteil daran hatte Doppeltorschütze Tobias Nöth, der den Gast bereits in Halbzeit eins auf die Siegerstraße brachte. Traustadt/Donnersdorf verkürzte etwa 20 Minuten vor Schluss zwar noch mal, musste sich aber letzten Endes geschlagen geben. Durch den Sieg übernimmt die Bezirksligareserve auch die Tabellenführung, weil Geiselwind überraschend in Fahr unterlag und Klein-/Großlangheim spielfrei war.

FC Gerolzhofen II/DJK Michelau – SV Mönchstockheim 1:5 (0:3). Tore: 0:1 Sascha Eichner (21.), 0:2 Johannes Keilholz (32.), 0:3 Sascha Eichner (40.), 0:4 David Werbinek (46.), 0:5 Sascha Eichner (56.), 1:5 Timo Thurn (80., Foulelfmeter).

FC Fahr II – TSV Geiselwind 1:0 (0:0). Tore: 1:0 Andreas Winkler (54.).

TSV Abtswind III/FC Feuerbach/ FC Geesdorf II – SG Schönbach-Siegendorf 1:1 (0:1). Tore: 0:1 Jonas Dornberger (38.), 1:1 Mohamed Rmeithi (51.).

SG Traustadt/Donnersdorf – SV-DJK Oberschwarzach/Wiebelsberg II 1:2 (0:2). Tore: 0:1 Tobias Nöth (13.), 0:2 Tobias Nöth (39.), 1:2 Markus Böhnlein (73.). Gelb-Rot Stefan Meisner (Traustadt, 88., wiederholtes Foulspiel).

SV Rügshofen – FV Dingolshausen 1:1 (1:0). Tore: 1:0 Christoph Beyer (12.), 1:1 Jens Hasenkopf (47.). Gelb-Rot: Christian Götz (Dingolshausen, 83., wiederholtes Foulspiel).

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.