FUSSBALL: A-KLASSEN

Schönbach/Siegendorf verliert im Abstiegskrimi

Erst in der Nachspielzeit wird das Abstiegsduell in Michelau entschieden. Dabei hat Schönbach/Siegendorf selbst noch die dicke Chance zum Ausgleich.
Artikel drucken Artikel einbetten
A-Klasse 1 Schweinfurt

 

TSV Ettleben/Werneck II – SV Sömmersdorf II 5:2  
DJK Schweinfurt II – DJK Büchold 0:3  
Schnackenwerth/Brebersdorf – Grafenrheinfeld II abg.  

 

 

1. (1.) Schnackenwerth/Brebersdorf 18 15 3 0 52 : 10 48  
2. (2.) DJK Büchold 19 10 7 2 51 : 19 37  
3. (3.) TSV Bergrheinfeld II 19 10 4 5 53 : 28 34  
4. (6.) TSV Ettleben/Werneck II 20 9 5 6 55 : 30 32  
5. (4.) DJK Schweinfurt II 19 10 2 7 41 : 33 32  
6. (5.) Sömmersdorf/Geldersheim II 19 9 4 6 46 : 34 31  
7. (7.) SV Stammheim II 19 7 5 7 43 : 39 26  
8. (8.) VfL Volkach II 19 4 5 10 25 : 41 17  
9. (9.) Mühlhausen/Schraudenbach II 19 2 5 12 16 : 55 11  
10. (10.) TSV Grafenrheinfeld II 18 3 2 13 19 : 61 11  
11. (11.) TV Oberndorf II 19 2 4 13 17 : 68 10  

 

A-Klasse 4 Schweinfurt

 

FC Gerolzhofen II – SG Schönbach-Siegendorf 5:4  
SV Rügshofen – DJK Oberschwarzach II 4:3  
FC Fahr II – FV Dingolshausen abg.  
TSV Prichsenstadt – SG Klein-/Großlangheim 1:1  
SV Mönchstockheim – SG Traustadt/Donnersdorf 2:5  

 

 

1. (1.) TSV Geiselwind 21 14 4 3 52 : 21 46  
2. (3.) SG Traustadt/Donnersdorf 21 12 2 7 52 : 37 38  
3. (2.) DJK Oberschwarzach II 21 12 1 8 39 : 31 37  
4. (4.) SV Rügshofen 22 10 5 7 54 : 32 35  
5. (5.) SG Klein-/Großlangheim 21 9 3 9 46 : 38 30  
6. (6.) FV Dingolshausen 20 8 4 8 40 : 35 28  
7. (7.) TSV Prichsenstadt 21 8 4 9 33 : 38 28  
8. (8.) Abtswind/Feuerbach/Geesdorf 21 7 4 10 40 : 59 25  
9. (9.) FC Fahr II 20 6 7 7 35 : 41 25  
10. (10.) SV Mönchstockheim 22 6 5 11 38 : 57 23  
11. (11.) SG Schönbach-Siegendorf 21 5 5 11 37 : 55 20  
12. (12.) Gerolzhofen II/Michelau 21 5 4 12 45 : 67 19  

 

Die SG Traustadt/Donnersdorf hat nach dem eigenen 5:2-Sieg in Mönchstockheim und Oberschwarzachs Niederlage in Rügshofen den zweiten Tabellenplatz erreicht. Dabei hatte es gerade im ersten Durchgang nicht gut ausgesehen für die Elf von Trainer Udo Mauer. Auch durch die frühe Unterzahl nach einer Gelb-Roten Karte in der elften Minute tat sich die SG schwer.

Mönchstockheims Informant Johannes Kober sah einen starken Auftritt seiner Mannschaft, die es aber verpasste, höher zu führen. So reichte eine Unachtsamkeit in der Abwehr, und es ging mit 1:1 in die Pause. Aus dieser kam Traustadt wie ausgewechselt, spielte Mönchstockheim laut Kober „phasenweise fast an die Wand“. Von der Unterzahl war nichts mehr zu merken, der Aufwand wurde letztlich mit einem deutlichen Sieg belohnt.

Dramatisch ging es im Abstiegskrimi zwischen Gerolzhofen/Michelau und Schönbach-Siegendorf zu. Beiden Mannschaften war anzumerken, was auf dem Spiel stand, gerade in der zweiten Hälfte entwickelte sich so ein offener Schlagabtausch. Gerolzhofen drehte die Partie, doch zweimal gelang den Gästen der Ausgleich. Selbst als Spielertrainer Dimitry Martynow Gerolzhofen in der Nachspielzeit mit seinem dritten Treffer wieder in Front schoss, war das Spiel noch nicht entschieden.

Schönbach-Siegendorf hatte bei einem indirekten Freistoß wegen Überschreitens der Sechs-Sekunden-Regel durch den Torhüter noch die dicke Chance zum Ausgleich. Mit dem Sieg wahrt Gerolzhofen/Michelau die Chance auf den Klassenverbleib, muss am letzten Spieltag aber auf einen Ausrutscher Schönbachs hoffen und selbst in Großlangheim gewinnen.

SV Mönchstockheim – SG Traustadt/Donnersdorf 2:5 (1:1). Tore: 1:0 Johannes Keilholz (33., Foulelfmeter), 1:1 Udo Mauer (44.), 1:2 Michael Kieshauer (48.), 1:3 Robert Scheder (56.), 1:4 Patrick Gernert (59.), 2:4 Tobias Helbig (72.), 2:5 Robert Scheder (90.+3). Gelb-Rot: Sebastian Lenhard (Traustadt, 11., wiederholtes Foulspiel).

SV Rügshofen – SV-DJK Oberschwarzach/Wiebelsberg II 4:3 (1:1). Tore: 1:0 Thomas Hahn (20.), 1:1 Tobias Schäfer (45.), 1:2 Florian Barth (63.), 2:2 Thomas Hahn (73.), 3:2 Max Kollinger (82.), 4:2 Thomas Hahn (88.), 4:3 Timo Geißler (90.+2).

TSV Prichsenstadt – SG Klein-/Großlangheim 1:1 (1:1). Tore: 0:1 Bastian Zahn (31.), 1:1 Jonathan Köstler (45.+2).

FC Gerolzhofen II/DJK Michelau – SG Schönbach-Siegendorf 5:4 (1:2). Tore: 0:1 Moritz Buchholz (16.), 0:2 Jonas Dornberger (24.), 1:2 Dimitry Martynow (45.), 2:2 Dimitry Martynow (49.), 3:2 Timo Göbel (55.), 3:3 Pascal Fechner (64.), 4:3 Rainer Köhler (69.), 4:4 Jonas Dornberger (84.), 5:4 Dimitry Martynow (90.+1).

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.