KORBBALL

Nordheims Jüngste sind die Besten

In einer spannenden Hallenrunde sicherten sich die Mädchen-9-Korbballerinnen des TSV Nordheim in der Kreisklasse Kitzingen den Titel.
Artikel drucken Artikel einbetten
Nordheims Jüngste sind die Besten
In einer spannenden Hallenrunde sicherten sich die Mädchen-9-Korbballerinnen des TSV Nordheim in der Kreisklasse Kitzingen den Titel. In zwölf Spielen gab es sieben Siege und zwei Unentschieden. Damit verwiesen sie Verfolger Sommerach mit zwei Zählern Rückstand auf Rang zwei. Zur erfolgreichen Mannschaft gehören (hinten von links): Laura Ströhlein, Trainerin Elke Braun, Lucie Marquard, Jule Sauer, Lauryn Weber, Carlotta Fackelmann und Trainerin Lena Pettner; (vorne von links): Juliane Henninger, Felicitas Braun, Annika Glaser, Lea Romanov und Jana Henninger. (pm) Foto: Foto: B. Rösch

In einer spannenden Hallenrunde sicherten sich die Mädchen-9-Korbballerinnen des TSV Nordheim in der Kreisklasse Kitzingen den Titel. In zwölf Spielen gab es sieben Siege und zwei Unentschieden. Damit verwiesen sie Verfolger Sommerach mit zwei Zählern Rückstand auf Rang zwei. Zur erfolgreichen Mannschaft gehören (hinten von links): Laura Ströhlein, Trainerin Elke Braun, Lucie Marquard, Jule Sauer, Lauryn Weber, Carlotta Fackelmann und Trainerin Lena Pettner; (vorne von links): Juliane Henninger, Felicitas Braun, Annika Glaser, Lea Romanov und Jana Henninger. (pm)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.