FUßBALL

Namen & Nachrichten

Der Würzburger FV folgt seinem Trainer Marc Reitmaier bedingungslos, notfalls sogar in die Landesliga.
Artikel drucken Artikel einbetten
Fußball

Marc Reitmaier (32), der auch schon den Bezirksligisten TSV/DJK Wiesentheid betreut hat, bleibt auch in der nächsten Saison Trainer beim Fußball-Bayernligisten Würzburger FV. Der Verein hat dem Übungsleiter, der Ende August die Nachfolge von Christian Graf angetreten hatte, vor dem Spiel in Sand das Vertrauen ausgesprochen. „Mit Marc Reitmaier besitzt der Verein eine gute sportliche Perspektive“, wird WFV-Vorstandsvorsitzender Michael Freudenberger auf der Internetseite des Klubs zitiert. Der Vertrag gilt auch im Falle eines Abstiegs in die Landesliga. frak

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.