Fußball: Ballgeflüster

Namen & Nachrichten

Kabil Jabiri (34, Foto) und Kai Siemers (29) gehen als Spielertrainerduo beim A-Klassisten TSV Mainbernheim in eine weitere Saison. Die beiden Übungsleiter meldeten nach dem Gespräch mit dem Vorstand den Vollzug der Verlängerung.
Artikel drucken Artikel einbetten
Namen & Nachrichten
_
Kabil Jabiri (34, Foto) und Kai Siemers (29) gehen als Spielertrainerduo beim A-Klassisten TSV Mainbernheim in eine weitere Saison. Die beiden Übungsleiter meldeten nach dem Gespräch mit dem Vorstand den Vollzug der Verlängerung. „Wir sind uns schnell einig geworden und wollen gemeinsam den sportlichen Erfolg ausbauen. Kai und ich passen gut zusammen und verfolgen die gleiche Spielidee.“ Mit Giuliano Kehrer (19, SV Hüttenheim) und Linus Winkler (18, JFG Schwanberg) stehen zwei Mainbernheimer als Zugänge zur neuen Saison bereits fest. Winkler kam bereits in der laufenden Saison zu drei Einsätzen mit drei Vorlagen in der ersten Mannschaft.

Stefan Wagner (33, TSV Repperndorf), Davide de Luca (FV Ülkemspor) und Hannes Kressmann (Pause) schließen sich den Fußballern des SSV Kitzingen an „Alle drei sind vorerst für unseren Gesamtkader von erster und zweiter Mannschaft vorgesehen“, sagt Sportleiter Dominik Schlossnagel. Dagegen verlassen Sven Lenhart (FV Uffenheim) und Daniel Koch (TSV Repperndorf) die Siedler nach nur einem halben Jahr und kehren zu ihren vorherigen Vereinen zurück.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.