FUßBALL: BEZIRKSLIGA HOHENLOHE

Mit einer Niederlage aus der Bezirksliga verabschiedet

Die SGM Taubertal/Röttingen verliert in dieser Saison ihr 17. Punktspiel und darüber hinaus auch ihren langjährigen Torwart. Der schafft den Klassenerhalt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Taubertal/Röttingens Torwart Bernd Nagel gab am Samstag seine Abschiedsvorstellung. Mit unerfreulichem Ergebnis. Foto: Foto: Hans Will

Fussball (wro)

Bezirksliga Hohenlohe

 

SV Wachbach – SV Mulfingen 2:0  
SGM Niedernhall/Weißbach – Spfr. DJK Bühlerzell 1:1  
TSV Hessental – VfR Altenmünster 1:2  
SSV Gaisbach – TSV Michelfeld 2:0  
TSV Dünsbach – TSV Neuenstein 2:1  
TSG Kirchberg/Jagst – Tura Untermünkheim 2:2  
TSV Braunsbach – TSV Obersontheim 0:7  
SGM Taubertal/Röttingen – Sindringen/Ernsbach 0:3  

 

 

1. (1.) SSV Gaisbach 30 20 8 2 79 : 32 68  
2. (2.) SV Wachbach 30 21 5 4 59 : 20 68  
3. (3.) SG Sindringen/Ernsbach 30 21 4 5 81 : 42 67  
4. (4.) TSV Obersontheim 30 20 6 4 79 : 26 66  
5. (5.) Tura Untermünkheim 30 15 7 8 63 : 49 52  
6. (6.) TSV Dünsbach 30 13 4 13 70 : 64 43  
7. (7.) Spfr. DJK Bühlerzell 30 10 10 10 52 : 55 40  
8. (9.) VfR Altenmünster 30 12 4 14 45 : 55 40  
9. (8.) SGM Niedernhall/Weißbach 30 10 8 12 53 : 55 38  
10. (10.) TSV Neuenstein 30 9 8 13 49 : 57 35  
11. (11.) TSV Hessental 30 9 5 16 38 : 68 32  
12. (12.) SV Mulfingen 30 9 3 18 46 : 75 30  
13. (13.) TSV Braunsbach 30 7 7 16 42 : 71 28  
14. (14.) TSV Michelfeld 30 8 2 20 55 : 71 26  
15. (15.) SGM Taubertal/Röttingen 30 4 9 17 33 : 61 21  
16. (16.) TSG Kirchberg/Jagst 30 3 8 19 35 : 78 17  

 

SGM Taubertal/Röttingen – SG Sindringen/Ernsbach (0:3) 0:3. Mit einer verdienten Niederlage verabschiedete sich der Absteiger von seinem Publikum und aus der Bezirksliga. Die Hausherren kamen gut in die Partie und hatten auch die erste Chance. Gäste-Torhüter Stefan Grötsch parierte aber Fabio Uhls Volleyschuss glänzend (5.). Im weiteren Verlauf fand der Tabellendritte besser ins Spiel und zeigte, warum er den torgefährlichsten Angriff der Liga besitzt. Nach schöner Vorarbeit von Christian Baier erzielte Lukas Endreß per Kopf den Führungstreffer. Dass dabei auch seine Hand im Spiel gewesen soll, hatte Schiedsrichter Joachim Giersch anders bewertet. Nur eine Minute später stand Baier nach einem Fehler in der SGM-Defensive frei vor dem Tor und schob zum 0:2 ein. Von dem Doppelschlag erholte sich die Heimmanschaft nur langsam, während die Kicker aus Sindringen/Ernsbach immer stärker aufspielten.

Nach einem schönen Spielzug gelang erzielte Valentin Gronbach in der 33. Minute das 0:3. Bis zur Halbzeit hatte die Strauß-Truppe dann noch einmal eine gute Phase. André Fries und Lukas Mohr (Pfostenschuss) verpassten den Anschlusstreffer. Im zweiten Abschnitt schalteten beide Kontrahenten bei sommerlichen Temperaturen einen Gang zurück und wechselten mehrfach aus.

Einer dieser Wechsel war dann ein Höhepunkt des letzten Saisonspiels. Taubertal/Röttingens langjähriger Torwart Bernd Nagel ging unter großem Applaus vom Platz und verabschiedete sich von allen Fans und Mitspielern. Er verlässt die Spielgemeinschaft in Richtung seines Heimatvereins SV Elpersheim, der in Spielgemeinschaft mit dem TSV Markelsheim in die Bezirksliga aufsteigt.

Die Taubertal/Röttinger Kombination geht den umgekehrten Weg. „Wir waren die ganze Saison über nur schwach besetzt, meist mit 13 Spielern. Trotzdem hätten wir nicht absteigen müssen, wenn wir gegen die direkten Mitbewerber gepunktet hätten. Kreisliga ist aber auch nicht so schlecht. Die weiten Fahrten fallen weg“, blickt SGM-Trainer Joe Strauß-Brix zurück und voraus.

Tore: 0:1 Lukas Endreß (14.), 0:2 Christian Baier (15.), 0:3 Valentin Gronbach (33.).

Torjägerparade

1. Felix Gutsche (Wachbach) 24

2. Christian Bayer (Sindringen/Ernsbach) 22

3. Kim Foss (Niedernhall/Weißbach) 21

4. Michael Däschler (Obersontheim) 20

4. Frederik Heynold (Dünsbach) 20

4. Edwin Wilhelm (Untermünkheim) 20

7. Tim Blümel (Obersontheim) 16

7. Kevin Gfrärer (Braunsbach) 16

9. Johannes Beez (Gaisbach) 13

9. Valentin Gronbach (Sindringen/Ernsb.) 13

Kreisliga B4 Hohenlohe

 

TSV Laudenbach – Markelsheim/Elpersheim II 4:0  
SV Wachbach II – SV Mulfingen II 4:1  
Creglingen II/Bieberehren – Weikersheim/Schäft. II 6:4  
Taubertal/Röttingen II – Westernhausen/Krauth. II 2:2  
SV Harthausen – TSV Schrozberg 3:1  
TSV Hohebach – SV Edelfingen 4:1  
TSV Blaufelden – FC Billingsbach 2:4  

 

 

1. (1.) SV Edelfingen 28 24 1 3 104 : 28 73  
2. (2.) SV Wachbach II 28 18 6 4 61 : 25 60  
3. (3.) TSV Hohebach 28 16 6 6 65 : 32 54  
4. (4.) SV Harthausen 28 14 7 7 57 : 34 49  
5. (5.) FC Billingsbach 28 13 9 6 48 : 29 48  
6. (6.) TSV Blaufelden 28 11 8 9 50 : 42 41  
7. (7.) SV Rengershausen 28 11 8 9 52 : 47 41  
8. (8.) TSV Schrozberg 28 12 3 13 53 : 45 39  
9. (9.) TSV Laudenbach 28 12 2 14 54 : 41 38  
10. (10.) Creglingen II/SV Bieberehren 28 11 5 12 50 : 65 38  
11. (11.) Weikersheim/Schäftersheim II 28 8 8 12 51 : 61 32  
12. (12.) SV Mulfingen II 28 9 4 15 46 : 70 31  
13. (13.) Westernhausen/Krautheim II 28 4 4 20 29 : 82 16  
14. (14.) SGM Taubertal/Röttingen II 28 3 7 18 22 : 85 16  
15. (15.) Markelsheim/Elpersheim II 28 3 4 21 30 : 86 13  

 

SGM Taubertal/Röttingen II – SGM SV Westernhausen/TSV Krautheim II 2:2 (0:1). Tore: 0:1 Hendrik Hettinger 0:1 (39., Foulelfmeter), 1:1 Timo Schnabel (55.), 1:2 Dominik Model (78.), 2:2 Nicolai Rupp (90. + 1).

FC Creglingen II/SV Bieberehren – SGM/TSV Weikersheim/Schäftersheim II 6:4 (2:2). Tore: 0:1 Patrick Pommert (7.), 1:1 Moritz Weid (14.), 2:1 Hannes Gackstatter (32., Foulelfmeter), 2:2 Kai Stiefel (42.), 3:2 Dominique Löw (59.), 3:3 Florian Wattke (68.), 4:3 Moritz Weid (80.), 4:4 Kai Stiefel (84.), 5:4 Dominique Löw (85.), 6:4 Sebastian Neser (88.).

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.