SCHULSPORT: VOLLEYBALL

Kitzinger Mädchen im Bezirksfinale

Mit einem überlegenen Sieg im Kreisendspiel ziehen Kitzingens Gymnasiastinnen ins unterfränkische Finale ein. Münsterschwarzach kann nur kurz hoffen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Kitzinger Mädchen im Bezirksfinale
(mhu) Beim Kreisfinale im Schulvolleyball haben sich die Schülerinnen des Armin-Knab-Gymnasiums Kitzingen in der Wettkampfklasse III/1 klar gegen die gastgebenden Münsterschwarzacherinnen durchgesetzt. Die ersten beiden Sätze hatten die Kitzingerinnen dominiert (25:4, 25:6). Danach kam die Auswahl aus Schwarzach besser zurecht, verlor aber auch den dritten Satz 19:25. Das Armin-Knab-Gymnasium hat sich mit seinem Erfolg für das Bezirksfinale am 25. Januar in Würzburg qualifiziert. Das Bild zeigt die siegreichen Kitzinger Volleyballerinnen (hinten von links): Matilda Zugelder, Jessica Rodriquez, Tarah Müller, Betreuerin Kathrin Schobert; (vorne von links) Helena Schiefer, Jule Dickmeis, Elena Schubert und Annika Weidenbach. Foto: Foto: Michael Huckle
Beim Kreisfinale im Schulvolleyball haben sich die Schülerinnen des Armin-Knab-Gymnasiums Kitzingen in der Wettkampfklasse III/1 klar gegen die gastgebenden Münsterschwarzacherinnen durchgesetzt. Die ersten beiden Sätze hatten die Kitzingerinnen dominiert (25:4, 25:6). Danach kam die Auswahl aus Schwarzach besser zurecht, verlor aber auch den dritten Satz 19:25. Das Armin-Knab-Gymnasium hat sich mit seinem Erfolg für das Bezirksfinale am 25. Januar in Würzburg qualifiziert. Das Bild zeigt die siegreichen Kitzinger Volleyballerinnen (hinten von links): Matilda Zugelder, Jessica Rodriquez, Tarah Müller, Betreuerin Kathrin Schobert; (vorne von links) Helena Schiefer, Jule Dickmeis, Elena Schubert und Annika Weidenbach.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.