2 / 67

Eine Rekordbeteiligung von 800 Teilnehmern erlebte das Laufteam der Turngemeinde Kitzingen als Ausrichter der 20. Auflagedes Lebkuchenlaufs. Den Gesamtsieg holte sich bei der Premiere in Kitzinger Filimon Habtemikael aus Erítrea. Der anerkannte Asylant gewann vor den beiden Ochsenfurter Manuel Fößel und Dominik Karl.Bei den Freuen ging der zweite mit Leonie Theis ebenfalls nach Ochsenfurt, der Sieg ging an die Würzburgerin Delia Schmitt.