FUßBALL: A-KLASSE

Der Meister hilft seinem Verfolger

Über unerwartete Schützenhilfe können sich die Kicker von Bayern Kitzingen II freuen. Bibergaus 2:0-Sieg in Eibelstadt bringt sie der Aufstiegs-Relegation näher.
Artikel drucken Artikel einbetten
A-Klasse 3 Würzburg

 

DJK Effeldorf – TSV Gnodstadt 2:3  
SV Sickershausen II – SG Seinsheim/Nenzenheim 3:2  
FC Eibelstadt II – VfR Bibergau 0:2  
SSV Kitzingen II – SV Markt Einersheim 1:2  
Buchbrunn/Mainstockheim II – Bayern Kitzingen II 2:5  
SC Schwarzach II – SG Hohenfeld/RW Kitzingen 0:3  
SV Hüttenheim – TSV Repperndorf 2:4  

 

 

1. (1.) VfR Bibergau 22 19 1 2 72 : 18 58  
2. (2.) Bayern Kitzingen II 23 14 6 3 57 : 39 48  
3. (4.) TSV Gnodstadt 23 13 4 6 55 : 36 43  
4. (3.) FC Eibelstadt II 22 13 2 7 45 : 27 41  
5. (7.) TSV Repperndorf 23 10 6 7 45 : 50 36  
6. (5.) SG Seinsheim/Nenzenheim 23 11 2 10 57 : 43 35  
7. (6.) SSV Kitzingen II 23 11 1 11 54 : 47 34  
8. (8.) SV Markt Einersheim 22 9 6 7 34 : 32 33  
9. (9.) SC Schwarzach II 23 5 8 10 28 : 46 23  
10. (10.) Buchbrunn/Mainstockheim II 23 4 9 10 35 : 49 21  
11. (11.) DJK Effeldorf 23 4 7 12 26 : 43 19  
12. (12.) SG Hohenfeld/RW Kitzingen 23 5 4 14 27 : 56 19  
13. (13.) SV Sickershausen II 22 4 6 12 37 : 57 18  
14. (14.) SV Hüttenheim 23 3 6 14 23 : 52 15  

 

Im Kampf um den Relegationsplatz musste Eibelstadt II in einem ansehnlichen Spiel gegen Meister Bibergau den nächsten Dämpfer hinnehmen und die jungen Bayern davonziehen lassen. Fünf Zähler Vorsprung auf die Konkurrenz sollten der Unser-Elf reichen.

Im Tabellenkeller wird es immer spannender. Das einst abgeschlagene Schlusslicht aus Hohenfeld und Kitzingen feierte bei Schwarzachs Reserve den dritten Sieg in Serie. Wie in der Vorwoche war erneut Mohamed Al Ahmad Alali der Mann des Tages, der die ersten beiden Treffer erzielte. Weiter nur einen Zähler dahinter folgt Sickershausens Zweitvertretung, die gegen den ersatzgeschwächten Absteiger Seinsheim/Nenzenheim einen unerwarteten Sieg einfuhr. Durch die Erfolge beider Teams wird das Eis für die DJK Effeldorf und die Reserve Buchbrunn/Mainstockheims immer dünner. Nach der ärgerlichen Pleite gegen Gnodstadt – zwischenzeitlich führte die DJK mit 2:1 – liegen die Kicker aus dem Dettelbacher Stadtteil nur noch einen Punkt vor dem Abstiegsplatz. Auf deren drei ist das Polster der kleinen SG nach der Niederlage gegen die jungen Bayern geschmolzen.

DJK Effeldorf – TSV Gnodstadt 2:3 (0:1). Tore: 0:1 Christoph Nagel (8.), 1:1 Christoph Maag (68.), 2:1 Johannes Maag (73.), 2:2 Simon Lang (80.), 2:3 Christoph Nagel (87.); Gelb-Rot: Patrick Leon Hofmann (85., Foulspiel, Gnodstadt).

SV Sickershausen II – SG Seinsheim/Nenzenheim 3:2 (2:0). Tore: 1:0 Simon Hahn (6., Eigentor), 2:0 Gheorghe Dancu (40.), 3:0 Hannes Wahner (58.), 3:1 Philipp Heubach (68.), 3:2 Riccardo Losch (84., Foulelfmeter).

FC Eibelstadt II – VfR Bibergau 0:2 (0:1). Tore: 0:1 Benjamin Gehring (34.), 0:2 Dustin Höppner (79.).

SSV Kitzingen II – SV Markt Einersheim 1:2 (0:1). Tore: 0:1 Tobias Zehnder (45.), 0:2 Thomas Volkamer (58., Foulelfmeter), 1:2 Lukasz Mazur (87.).

SG Buchbrunn/Mainstockheim II – FVgg Bayern Kitzingen II 2:5 (1:1). Tore: 1:0 Marco Brandner (24.), 1:1 Davide De Luca (45.), 1:2 Angelo Koch (46.), 1:3 Angelo Koch (57.), 1:4 Angelo Koch (66.), 1:5 Raphael Moser (81.), 2:5 Simon Spiegel (85.).

SC Schwarzach II – SG Hohenfeld/RW Kitzingen 0:3 (0:3). Tore: 0:1 Mohamed Al Ahmad Alali (14.), 0:2 Mohamed Al Ahmad Alali (41.), 0:3 Marco Hiller (45.+1).

SV Hüttenheim – TSV Repperndorf 2:4 (2:0). Tore: 1:0 Holger Götzelmann (17., Foulelfmeter), 2:0 Steffen Götzelmann (29.), 2:1 Patrick Teufel (49.), 2:2 Mehmet Magrali (52.), 2:3 Patrick Teufel (72.), 2:4 Patrick Teufel (90.+1); Gelb-Rot: Johannes Stadtelmeyer (90., Foulspiel, Hüttenheim).

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.