FUßBALL: NAMEN & NACHRICHTEN

Der erste Trainer einer neuen SG

Udo Mauer (33) wird der erste Trainer der neuen Fußball-Spielergemeinschaft DJK Stadelschwarzach/TSV Prichsenstadt. In der Saison gehen der abstiegsbedrohte Kreisligist DJK und der ebenfalls im Abstiegskampf steckende A-Klassist TSV Prichsenstadt gemeinsam auf Punktejagd. Mauer ist aktuell Spielertrainer beim Prichsenstadter Liga-Rivalen (SG) Traustadt/Donnersdorf. (wro)
Artikel drucken Artikel einbetten

Udo Mauer (33) wird der erste Trainer der neuen Fußball-Spielergemeinschaft DJK Stadelschwarzach/TSV Prichsenstadt. In der Saison gehen der abstiegsbedrohte Kreisligist DJK und der ebenfalls im Abstiegskampf steckende A-Klassist TSV Prichsenstadt gemeinsam auf Punktejagd. Mauer ist aktuell Spielertrainer beim Prichsenstadter Liga-Rivalen (SG) Traustadt/Donnersdorf. (wro)

Tobias Jäger (38) bleibt in der kommenden Saison Trainer beim Fußball-Landesligisten TSV Kleinrinderfeld. Als Co-Trainer steht Jäger dann Bastian Götzfried (34) zur Seite. Der Routinier war nach einem beruflich bedingten Umzug von München nach Aschaffenburg im Oktober nach Kleinrinderfeld zurückgekehrt. Aus beruflichen Gründen steht Torwarttrainer und Ersatzkeeper Marco Reidelbach (34) nicht mehr zur Verfügung. Im Sommer schließt sich Julian Schneider von den U-19-Junioren beim Würzburger FV den Kleinrinderfeldern an. Von dort kam Jan Krämer (21) bereits in der Winterpause, ist momentan aber noch verletzt. Auch der in Waldbüttelbrunn wohnende Sinan Bilgin (27) vom Ligakonkurrenten FC Geesdorf wechselt zur neuen Saison zu den Blauweißen. Auch zwei Abgänge stehen bereits fest: Julian Meyer (26) wechselt nach Lengfeld, Vlad Andrei (24) zurück nach Giebelstadt. (jst)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.