Bezirksliga Ost
 
FC Bad Kissingen – TSV/DJK Wiesentheid 1:2  
SV-DJK Oberschwarzach/W. – SV Garitz 3:0  
FC Geesdorf – SV Euerbach/Kützberg 3:3  
TSV Münnerstadt – DJK Dampfach 0:1  
FC Fuchsstadt – TSV Großbardorf II 3:2  
FC Gerolzhofen – TSV Unterpleichfeld 1:2  
SV-DJK Unterspiesheim – SV Riedenberg 2:2  
Mühlhausen/Schraudenbach – DJK Schwebenried 2:0  
 
1. (1.) DJK Schwebenried/Schw.. 11 8 1 2 29 : 9 25  
2. (3.) TSV/DJK Wiesentheid 11 7 3 1 22 : 10 24  
3. (2.) SV Euerbach/Kützberg 11 7 3 1 20 : 8 24  
4. (5.) FC Fuchsstadt 11 6 3 2 28 : 19 21  
5. (4.) TSV Münnerstadt 11 5 4 2 15 : 9 19  
6. (7.) FC Geesdorf 12 5 3 4 32 : 23 18  
7. (6.) FC Gerolzhofen 11 5 3 3 18 : 13 18  
8. (8.) TSV Unterpleichfeld 11 5 2 4 22 : 15 17  
9. (10.) SV-DJK Oberschwarzach 11 5 0 6 19 : 26 15  
10. (9.) SV Riedenberg 12 4 2 6 17 : 21 14  
11. (11.) DJK Dampfach 11 3 3 5 12 : 18 12  
12. (16.) Mühlhausen/Schraudenbach 12 3 2 7 18 : 30 11  
13. (12.) SV-DJK Unterspiesheim 11 2 3 6 12 : 26 9  
14. (13.) TSV Großbardorf II 11 2 2 7 11 : 19 8  
15. (14.) FC Bad Kissingen 12 2 2 8 12 : 26 8  
16. (15.) SV Garitz 11 2 2 7 12 : 27 8  

FC Geesdorf – SV Euerbach/Kützberg 3:3 (3:2). Ein Unentschieden gegen einen Meisterschaftsfavoriten, das klingt nicht so schlecht für einen Aufsteiger. Und doch hätte es mehr sein können für Geesdorf. Denn der Gast traf erst in der 88. Minute zum Ausgleich. „Auch wenn das Gegentor unglücklich in der Schlussphase fiel, können wir mit diesem Ergebnis leben, denn der Gegner machte in der zweiten Halbzeit viel Druck“, sagte Geesdorfs Trainer Hassan Rmeithi.

Vorerst aber hatten seine Schützlinge mehr vom Spiel, und sie gingen auch durch zwei schnelle Tore in Führung. Nach dem sehr effektiven Start wurden die Geesdorfer für ihre Nachlässigkeiten mit zwei Gegentoren innerhalb einer Minute bestraft. Am Ende der ersten Halbzeit brachte Rmeithi die erneut stärkeren Hausherren in Führung. Euerbach drängte nach der Halbzeit, musste aber lange warten, ehe Kevin Frazier den Ausgleich erzielte. Geesdorfs Torhüter Louis Offner war in der Szene auf dem Rasen ausgerutscht.

Tore: 1:0 Mohamed Rmeithi (12., auf Steilpass von Stefan Weiglein), 2:0 Alexander Huller (15., auf Steilpass Stefan Weiglein), 2:1 Sergej Kiricis (30., nach Flanke Daniel May), 2:2 Daniel May (31., nach Flanke von Sergej Kiricis), 3:2 Mohamed Rmeithi (41., Abstauber nach Schuss Alexander Huller), 3:3 Kevin Frazier (88., Konter). Zuschauer: 120.

FC 06 Bad Kissingen – TSV/DJK Wiesentheid 1:2 (0:0). Von einem „völlig verdienten Erfolg“ berichtete Wiesentheids Trainer Marc Reitmaier nach dem Auswärtsspiel in Bad Kissingen. Die Mannschaft habe nach zwei zuvor sieglosen Spielen die geforderte Reaktion gezeigt. Beide Wiesentheider Tore fielen dabei in der zweiten Hälfte, nachdem zuvor ein Abseitstor von Max Seuferling keine Anerkennung beim Unparteiischen gefunden hatte – für Reitmaier „eine vertretbare Entscheidung“.

Die Gäste waren durch Fraziers Kopfball gegen die Laufrichtung des Torwarts in Führung gezogen – und sie legten nach. Martin Seitz verpasste die Hereingabe noch, aber Jonathan Popp stand am zweiten Pfosten zum „Abstauber“ bereit. Nach dem Anschlusstor in der Nachspielzeit mussten die Wiesentheider noch einmal zwei bange Minuten überstehen. „Das war absolut unnötig und hat nicht zu unserer ansonsten guten Leistung gepasst“, so Reitmaier.

Tore: 0:1 Jimmy Frazier (59., Kopfball nach Flanke von Jonathan Popp), 0:2 Jonathan Popp (69., nach Freistoß von André Hartmann), 1:2 Matthias Karch (90.+1). Zuschauer: 100.

Restprogramm

FC Gerolzhofen – TSV Unterpleichfeld 1:2 (0:2). Tore: 0:1 Marcial Weisenseel (10.), 0:2 Manuel Örtel (40.), 1:2 Daniel Haub (71., Handelfmeter).

SV Mühlhausen/Schraudenbach – DJK Schwebenried/Schwemmelsbach 2:0 (1:0). Tore: 1:0 Marcel Hannwacker (29.), 2:0 Jens Rumpel (69., Foulelfmeter).

TSV Münnerstadt – DJK Dampfach 0:1 (0:1). Tor: 0:1 Raphael Rogers (32.).

SV-DJK Unterspiesheim – SV Riedenberg 2:2 (1:2). Tore: 1:0 David Schmitt (12.), 1:1 Simon Hergenröder (25.), 1:2 Nicolas Krapf (37.), 2:2 Christoph Pickel (77., Foulelfmeter).

DJK Oberschwarzach/Wiebelsberg – SV Garitz 3:0 (0:0). Tore: 1:0 Christian Eberhardt (76.), 2:0 Tobias Schäfer (81.), 3:0 Andreas Bauer (87.).

FC Fuchsstadt – TSV Großbardorf II 3:2 (0:1). Tore: 0:1 Matthias Leicht (39.) , 0:2 Johannes Katzenberger (47.), 1:2 Dustin Höppner (49.), 2:2 Lukas Lieb (80.), 3:2 Johannes Feser (90.).