Fußball, Bezirk Hohenlohe

Wenzel trifft für Bieberehren

Mit dem einzigen wirklich gefährlichen Vorstoß in neunzig Minuten entscheidet Kevin Wenzel die Partie für Bieberehren.
Artikel drucken Artikel einbetten
Kreisliga A3 Hohenlohe

FREITAGTSV Althausen/Neunkirchen – FC Taubertal 1:3  
TSV Dörzbach/Klepsau – TV Niederstetten 0:1  
VfB Bad Mergentheim – FC Billingsbach 1:1  
TSV Schrozberg – TSV Markelsheim 3:1  
SV Westernhausen – SpVgg Apfelbach 4:2  
TSV Laudenbach – SG TSV Weikersheim 1:4  
SV Elpersheim – SG Niedernhall/Weißbach 0:2  
SV Berlichingen/Jagsthausen – Gammesfeld 2:1  
SONNTAG
SpVgg Gammesfeld – TSV Dörzbach/Klepsau 3:1  
DJK-TSV Bieringen – SV Westernhausen 2:1  
TV Niederstetten – TSV Schrozberg 3:0  
FC Billingsbach – SV Elpersheim 1:1  
SG TSV Weikersheim – FC Taubertal 6:0  
SpVgg Apfelbach – VfB Bad Mergentheim 4:1  
TSV Althausen – SV Berlichingen/Jagsthausen 3:1  

1. (4.) SG TSV Weikersheim 4 4 0 0 14 : 2 12  
2. (3.) TV Niederstetten 4 4 0 0 12 : 4 12  
3. (1.) SpVgg Gammesfeld 4 3 0 1 12 : 4 9  
4. (2.) SG Niedernhall/Weißbach 3 3 0 0 8 : 1 9  
5. (4.) TSV Althausen/Neunkirchen 4 3 0 1 8 : 5 9  
6. (6.) DJK-TSV Bieringen 3 2 1 0 7 : 5 7  
7. (8.) SV Westernhausen 3 2 0 1 9 : 5 6  
8. (9.) SpVgg Apfelbach 3 2 0 1 8 : 5 6  
9. (10.) SV Berlichingen/Jagsthausen 4 2 0 2 6 : 8 6  
10. (7.) TSV Dörzbach/Klepsau 4 1 1 2 5 : 7 4  
11. (13.) TSV Schrozberg 4 1 0 3 5 : 9 3  
12. (11.) FC Taubertal 4 1 0 3 7 : 13 3  
13. (16.) FC Billingsbach 4 0 2 2 3 : 8 2  
14. (12.) SV Elpersheim 4 0 1 3 1 : 5 1  
15. (15.) VfB Bad Mergentheim 4 0 1 3 4 : 12 1  
16. (14.) TSV Markelsheim 3 0 0 3 2 : 7 0  
17. (17.) TSV Laudenbach 3 0 0 3 2 : 13 0  

SG TSV Weikersheim – FC Taubertal 6:0 (2:0). Herber Rückschlag für den FC Taubertal: Nach dem 3:1-Sieg am Freitagabend gegen Althausen/Neunkirchen wurden der Mannschaft zwei Tage später im Nachbarschaftsderby die Grenzen deutlich aufgezeigt. Vor rund 200 Zuschauern hatten die Tauberrettersheimer kaum eine Torchance. Weikersheims Torwart verbrachte einen geruhsamen Nachmittag, weil seine Vorderleute die Offensivkräfte der Gäste, Lysak und Kociszewsi, gut im Griff hatten. So konnte es sich die Heimelf leisten, die Partie im zweiten Durchgang bei großer Hitze überlegt zu Ende zu bringen. Vor der Halbzeit hatte Taubertal noch ebenbürtig mitgespielt.

Tore: 1:0 Kevin Scheidel (35.), 2:0 Yassine Zinecker (40.), 3:0 Patrick Bauer, 4:0 Yassine Zinecker (60.), 5:0 Sven Wolfarth (70., Foulelfmeter), 6:0 Sven Wolfarth (80., Foulelfmeter).

Kreisliga B4 Hohenlohe

SV Harthausen – SV Rengershausen 7:2  
FC Igersheim – SV Löffelstelzen II 3:1  
SV Bieberehren – SV Wachbach II 1:0  
TSV Röttingen – FC Creglingen 0:1  
SV Sindelbachtal – TSV Hohebach 2:0  
FSV Hollenbach III – SV Edelfingen 1:1  
SV Mulfingen II – DJK SG Oberkessach 1:4  

1. (3.) FSV Hollenbach III 3 2 1 0 5 : 1 7  
2. (5.) SV Bieberehren 3 2 1 0 6 : 3 7  
3. (4.) SV Edelfingen 3 2 1 0 3 : 1 7  
4. (1.) TSV Hohebach 3 2 0 1 7 : 2 6  
5. (6.) SV Sindelbachtal 3 2 0 1 5 : 1 6  
6. (7.) FC Igersheim 3 2 0 1 9 : 6 6  
7. (2.) SV Rengershausen 3 2 0 1 8 : 8 6  
8. (9.) FC Creglingen 3 2 0 1 3 : 4 6  
9. (10.) DJK SG Oberkessach 3 1 1 1 6 : 6 4  
10. (12.) SV Harthausen 3 1 0 2 8 : 5 3  
11. (8.) TSV Röttingen 3 1 0 2 3 : 4 3  
12. (11.) SV Wachbach II 3 0 0 3 2 : 5 0  
13. (13.) SV Mulfingen II 3 0 0 3 4 : 13 0  
14. (14.) SV Löffelstelzen II 3 0 0 3 2 : 12 0  

TSV Röttingen – FC Creglingen 0:1 (0:0). Ein Distanzschuss von Thomas Kappes hat Röttingen zumindest um einen Punkt gebracht. Die Partie vor 170 Zuschauern mochte in der Sommerhitze kaum richtig Schwung aufnehmen. Die Aktionen spielten sich hauptsächlich im Mittelfeld ab, nennenswerte Vorteile für ein Team gab es nicht. Torlos ging es in die Pause, obwohl Röttingen bei einer Doppelchance in der 30. Minute in Führung hätte gehen können. Auch nach dem Wechsel schleppte sich das Spiel eher zähflüssig dahin. Höhepunkte gab es kaum. Als sich die Röttinger Abwehr schließlich in der 78. Minute etliche Querschläger leistete, nutzte Kappes dies zum Torschuss. Creglingens Sieg war glücklich.

Tor: 0:1 Thomas Kappes (78., Schuss aus 16 Metern).

SV Bieberehren – SV Wachbach II 1:0 (0:0). Mit dem einzigen wirklich gefährlichen Vorstoß in neunzig Minuten entschied Kevin Wenzel eine Partie, die von den Abwehrreihen dominiert war. Keinem Team gelang es, Vorteile für sich zu schaffen oder Torchancen zu generieren. Dazu passte, dass die Bieberehrener kurz vor dem Treffer sogar einen Foulelfmeter vergaben. Dann brachte ein kluger Pass Jörg Volkerts auf Wenzel doch noch das Tor.

Tor: 1:0 Kevin Wenzel (76.. auf Zuspiel von Jörg Volkert). Besonderheit: Bieberehrens Jörg Volkert setzt einen Foulelfmeter an den Pfosten (71.).

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.