Fussball-A-Klassen 2/4 Schweinfurt

Viel zu sehen in Kleinlangheim

Die SG Klein-/Großlangheim unterhält ihre Zuschauer bestens: mit zwei Siegen und acht Toren.
Artikel drucken Artikel einbetten
Sicher vom Punkt: Dennis Herrlinger (Kleinlangheim) verwandelte zwei Elfer. Foto: Foto: URSULA NEUMEYER
A-Klasse 2 Schweinfurt
 
TSV Grettstadt II – FV 09 Sulzheim 1:2  
SV Euerbach/Kützberg III – SV Mönchstockheim 2:1  
TSV Röthlein II – TSV Schwebheim II 1:0  
Nordheim/Sommerach II – Fortuna 96 Schweinfurt 4:5  
SV-DJK Unterspiesheim II – SV Stammheim II 0:3  
SG Dittelbrunn – DJK Schweinfurt II 6:1  
 
1. (1.) SG Dittelbrunn 4 4 0 0 11 : 2 12  
2. (3.) Fortuna 96 Schweinfurt 4 3 0 1 15 : 6 9  
3. (2.) SG Dürrfeld/Obereuerheim 3 2 1 0 7 : 2 7  
4. (4.) TSV Bergrheinfeld II 4 2 1 1 11 : 7 7  
5. (7.) TSV Röthlein II 3 2 1 0 2 : 0 7  
6. (9.) SV Euerbach/Kützberg III 2 2 0 0 6 : 2 6  
7. (11.) FV 09 Sulzheim 4 2 0 2 5 : 7 6  
8. (5.) SV Mönchstockheim 4 1 2 1 8 : 5 5  
9. (6.) SC 1900 Schweinfurt 3 1 2 0 6 : 4 5  
10. (8.) TSV Nordheim/Sommerach II 4 1 1 2 11 : 12 4  
11. (14.) SV Stammheim II 4 1 0 3 4 : 6 3  
12. (10.) SV-DJK Unterspiesheim II 4 1 0 3 7 : 12 3  
13. (12.) DJK Schweinfurt II 4 1 0 3 3 : 15 3  
14. (13.) TSV Grettstadt II 3 0 0 3 3 : 7 0  
15. (15.) TSV Schwebheim II 4 0 0 4 4 : 16 0  

Der TSV Nordheim/Sommerach II hatte an diesem Spieltag kein Glück. Im zweiten Spielabschnitt bauten die Gäste aus Schweinfurt ihre Führung auf drei Tore aus. Auch ein entschlossener Schlussspurt der Heimmannschaft konnte das Blatt nicht mehr wenden.

TSV Nordheim/Sommerach II - Fortuna 96 Schweinfurt 4:5 (2:2). Tore: 1:0 Alexander Stelli (4.), 1:1 Andreas Reichert (7.), 2:1 Bernd Biedermann (36.), 2:2 Eduard Kuxhausen (41.), 2:3 Thomas Kutovenko (47.), 2:4 Alexander Stelli (58.), 2:5 Paul Jung (75.), 3:5 Florian Lussert (78.), 4:5 Bernd Biedermann (83.).

A-Klasse 4 Schweinfurt
 
SG Klein-/Großlangheim – TSV/DJK Wiesentheid III 6:0  
SV-DJK Oberschw./Wiebelsb. II – SV Rügshofen 0:2  
TSV Abtswind III/Feuerbach – SC Brünnau 0:3  
FV Dingolshausen – TSV Geiselwind 1:2  
TSV/DJK Wiesentheid III – VfL Volkach II 0:5  
SG Klein-/Großlangheim – FC Donnersdorf II/Traustadt 2:0  
 
1. (1.) SC Brünnau 4 4 0 0 12 : 2 12  
2. (4.) SG Klein-/Großlangheim 5 4 0 1 13 : 4 12  
3. (2.) TSV Geiselwind 4 3 1 0 12 : 4 10  
4. (3.) FC Schallfeld 2 2 0 0 11 : 6 6  
5. (7.) VfL Volkach II 3 2 0 1 7 : 3 6  
6. (6.) SV Rügshofen 4 2 0 2 6 : 3 6  
7. (5.) SG Gerolzhofen/Michelau II 3 1 2 0 6 : 3 5  
8. (8.) SV Oberscheinfeld 2 1 0 1 1 : 2 3  
9. (9.) FV Dingolshausen 3 0 2 1 4 : 5 2  
10. (10.) Altenschönbach/Siegendorf 2 0 1 1 4 : 5 1  
11. (11.) SV-DJK Oberschw./Wiebelsb. II 4 0 1 3 4 : 9 1  
12. (12.) TSV Abtswind III/Feuerbach 3 0 1 2 2 : 8 1  
13. (14.) FC Donnersdorf II/Traustadt 3 0 0 3 3 : 13 0  
14. (13.) TSV/DJK Wiesentheid III 4 0 0 4 0 : 18 0  

Die SG Klein-/Großlangheim unterhielt ihre Zuschauer an diesem Wochenende gut. Es begann mit einem torreichen Spiel am Freitag gegen Wiesentheid, bei dem das Team in der zweiten Halbzeit schon die Kräfte für den Sonntag schonte. Da verlief die Partie gegen den FC Donnersdorf zunächst ähnlich verhalten wie das Freitagsspiel. Nach der Führung durch Herrlinger bekamen die Gäste jedoch unerwartet Aufwind und brachten die SG-Abwehr immer wieder in Schwierigkeiten. Durch eine umstrittene Notbremse und anschließendes Meckern mussten zwei Verteidiger der Heimmannschaft vorzeitig zum Duschen. Die SG verwaltete das Ergebnis fortan und erzielte kurz vor Schluss die Entscheidung.

SG Klein-/Großlangheim - TSV/DJK Wiesentheid III 6:0 (5:0). Tore: 1:0 Christopher Emmerling (3.), 2:0 Sven Radler (11.), 3:0 Sven Radler (24.), 4:0 Paul Glaser (44.), 5:0 Dennis Herrlinger (45.), 6:0 Sebastian Meyer (82.).

SV-DJK Oberschwarzach/Wiebelsberg II - SV Rügshofen 0:2 (0:1). Tore: 0:1 Patrick Luckas (14.), 0:2 Stefan Krämer (70.).

TSV Abtswind III/Feuerbach - SC Brünnau 0:3 (0:2). Tore: 0:1 Uwe Böhm (7.), 0:2 Thorsten Seufert (22.), 0:3 Tobias Mauer (79.).

FV Dingolshausen - TSV Geiselwind 1:2 (0:2). Tore: 0:1 Robert Opremcak (16.), 0:2 Christoph Hagen (25.), 1:2 Kilian Jopp (90.).

TSV/DJK Wiesentheid III - VfL Volkach 0:5 (0:1). Tore: 0:1 Daniel Eschenbacher (12.), 0:2 Johannes Unger (67., Foulelfmeter), 0:3 Felix Nicola (71.), 0:4 Felix Nicola (78.), 0:5 Mohamad Alsayedahmad (88., Eigentor).

SG Klein-/Großlangheim - FC Donnersdorf II/Trautstadt 2:0 (1:0). Tore: 1:0 Dennis Herrlinger (43., Foulelfmeter), 2:0 Dennis Herrlinger (84., Foulelfmeter). Rot: Christian Höhn (Notbremse), Sascha Bader (Meckern) (55., beide SG Klein-/Großlangheim). Gelb-Rot: Jens Göbel (wiederholtes Foulspiel) (75., FC Donnersdorf II/Trautstadt).

SV Oberscheinfeld - FC Schallfeld 2:2 (1:1). Tore: 1:0 Heiko Dallner (25., Foulelfmeter), 1:1 Marcus Gernert (38., Foulelfmeter), 2:1 Marius Reuther (67.), 2:2 Marcus Gernert (75.).

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.